Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Boldecker Land Kniehoher Zaun für den Schulhof
Gifhorn Boldecker Land Kniehoher Zaun für den Schulhof
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:00 24.09.2016
Einfriedung: Der rückwärtige Schulhof der Oberschule in Weyhausen soll mit einem Zaun abgegrenzt werden. Quelle: Jörg Rohlfs
Anzeige

Nach einhelliger Meinung des Gremiums soll es allerdings eher eine optische Abgrenzung werden, denn ein für Unbefugte zu überwindendes Hindernis. „Der Zaun soll nur kniehoch ausfallen“, so der Bauamtsleiter Marco Lamcke. Die Verwaltung wurde vom Ausschuss beauftragt, entsprechende Gestaltungsvarianten zusammen zu stellen.

Grünes Licht gab‘s auch für die 13. Flächennutzungsplan-Änderung im Bereich Weyhausen: In dem von der Gemeinde als Klanze-Ost bezeichneten und bis zum Mühlenweg reichenden bisherigen reinem Gewerbegebiet nördlich der B 188 würde demnach künftig auch Wohnbebauung möglich sein.

Zugestimmt wurde auch dem Vorhaben, für die Feuerwehr Osloß eine größere Garage anzuschaffen. In dem rund 15.000 Euro teuren Fertig-Bau, der noch vor dem Winter errichtet werden soll, wird künftig der neue Einsatzleitwagen der Ortswehr untergebracht. Noch nicht abschließend geklärt wurde die Frage, wo genau auf dem Gelände der Feuerwehr in Osloß die Garage stehen soll.

jr

Osloß. Der genaue Termin steht noch nicht fest, aber auf jeden Fall im Oktober kommt die Alte Schmiede unter den Hammer, die derzeit im Besitz der Gemeinde ist. „Es gibt einige Interessenten“, erklärt der stellvertretende Bürgermeister Axel Passeier, der auf ein lohnendes Geschäft hofft.

25.09.2016

Osloß. Zu einem Brand unter einem Carport an der Osloßer Hauptstraße wurde am Montagmittag gegen 12.30 Uhr die Feuerwehr gerufen. Die Brandschützer hatten das Feuer schnell gelöscht. Verletzt wurde niemand. Die Brandursache war gestern noch unklar.

19.09.2016

Osloß. Im Juli hatte ein schweres Gewitter mehrere Blitzschläge in Osloß verursacht – einen ins DGH, wo Telefonanlage, ein Wechselrichter der Photovoltaikanlage und die Brandmeldeanlage betroffen waren (AZ berichtete), andere hatten Straßenlaternen beschädigt. 

17.09.2016
Anzeige