Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Kleidung und Spielzeug für Kinderhilfe-Verein

Osloß: Kita- und Grundschuleltern spenden Kleidung und Spielzeug für Kinderhilfe-Verein

Einen Anhänger voll Kartons und Säcke mit Bekleidung, Spielzeug und Hygieneartikeln holte der Oslosser Arzt Dr. Martin Frosch aus der Grundschule ab. Gespendet haben die Sachen die Eltern der Schüler und der Kita-Kinder für den Verein „Kinderhilfe für Siebenbürgen“ in Rumänien.

Voriger Artikel
Jugendfeuerwehren marschieren nachts
Nächster Artikel
VW Touareg in Bokensdorf gestohlen

Hilfe für Rumänien: Die Eltern der Kita- und Schulkinder in Osloß spendeten Kleidung, Spielzeug und Hygieneartikel.
 

Quelle: Jörg Rohlfs

Osloß..  Froschs Frau Elke hatte vor gut zwei Monaten im Fernsehen einen Bericht über die Arbeit des Vereins gesehen, der von einer jungen Frau geleitet wird, die dafür mit ihrer Familie aus dem Harz nach Rumänien umsiedelte: „Wir fanden die Aktion so toll, dass wir den Förderverein gebeten haben, die Eltern zu mobilisieren“, erklärt Martin Frosch, der am Samstag die Sachspenden nach Stapelburg transportieren wird, wo die Eltern der Vereinsleiterin leben und allzeit Spenden annehmen.

Im November startet wieder ein Lkw Richtung Sibiu, der Hauptstadt Siebenbürgens und Standort der Kinderhilfe, die dort Häuser unterhält, in denen kleine und größere vernachlässigte Kinder vor allem aus bedürftigen Sinti- oder Roma-Familien über Monate oder länger betreut und versorgt werden. Außerdem werden nach Angaben des Vereins Hunderte noch intakte, Not leidender Familien in Siebenbürgen mit Kleidung, Hausrat, Brennholz oder medizinischer Hilfe versorgt.

„Super, wie viel Spenden innerhalb von nur zwei Wochen zusammen gekommen sind“, freut sich Katharina Gaschler vom Förderverein von Kita und Schule über die Resonanz des Aufrufs bei den Eltern. Weitere Hilfen seien nicht ausgeschlossen: „Vielleicht könnten die Sachen, die bei unseren Flohmärkten nicht verkauft werden, gespendet werden“, nennt Gaschler eine Möglichkeit.

Von Jörg Rohlfs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Boldecker Land

Themenwoche "Sicherheit": Auf dieser Seite haben wir alle relevanten Artikel mit dem Schwerpunkt "Kreis Gifhorn" für Sie zusammengefasst. mehr

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Anläßlich der Sicherheitswochen: Was macht Ihnen am meisten Sorgen?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr