Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Boldecker Land Kinder sind mit Spaß bei der Sache
Gifhorn Boldecker Land Kinder sind mit Spaß bei der Sache
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:26 26.09.2017
Erntezeit: In der Jembker Grundschule begingen die beiden dritten Klassen gestern wieder das Kartoffelfest.  Quelle: Jörg Rohlfs
Jembke

 Unter Mithilfe einiger Landfrauen waren diese von den Kindern dort am Vormittag geerntet worden und unter Mithilfe von Eltern geputzt, gewaschen und zubereitet worden. „Handlungsorientierten Projektunterricht“ nennt es der Lehrplan: „Die Schüler sollen die Gemüsesorten beschreiben und benennen können“, erklärt Kristian Schneidereit, Fachleiter Sachunterricht und Klassenlehrer der 3a, der gemeinsam mit Julie Stockhorst, Klassenlehrerin der 3b, das Fest vorbereitet hatte.

Besonderen Spaß hätten die Kinder, weil der Lehrstoff mal nicht aus einem Buch, sondern aus der Erde kam und deshalb „direkt erfahren werden konnte“ – auch wenn alles im normalen Unterrichtet vorbereitet wurde und nachbereitet wird. Begonnen hatte die Aktion für die Schüler bereits im Frühjahr, als sie noch zweite Klassen bildeten, mit der Aussaat im Schulgarten, der Sonnengarten heißt, weil seine Gehweg-Pflasterung eine Sonne und ihre Strahlen abbildet.

Eine Besonderheit in diesem Jahr war eine Ecke mit Pflanzen, deren Blüten essbar waren. Ein Renner beim Gartennachwuchs war der Sauerampfer. Überhaupt würden die Kinder immer wieder betonen, dass das Gemüse aus dem Schulgarten „viel besser schmeckt als das aus dem Supermarkt“, kann Landfrau Brigitte Walters berichten: „Unsere Sachen kommen ja aber auch ohne Spritzmittel und Kunstdünger, nur mit Grün-Dung und Wasser zurecht.“

Von Jörg Rohlfs

Der Boden hat sich gesenkt, die Heizung ist marode und wie es um die Bausubstanz steht, ist auch unklar: Das Kyffhäuserheim in Jembke hat schon bessere Zeiten hinter sich. Muss es sogar abgerissen werden? Darüber beriet nun der Bauausschuss der Gemeinde.

22.09.2017

Das neue Bokensdorfer Feuerwehrhaus soll auf 564 Quadratmetern Platz für drei Fahrzeuge, Sozialräume und ein Büro bieten. Die Kosten betragen 1,25 Millionen Euro. Ein erster Entwurf wurde jetzt der Politik im Boldecker Land vorgestellt. Es gab durchaus Diskussionsbedarf.

20.09.2017

4795 Euro an Spenden hat die jüngste Auflage des Volksbank BraWo Golfcups erbracht. Das Geld geht an das regionale Kindernetzwerk United Kids Foundation. Unterstützt werden damit Kinder bedürftiger Familien.

19.09.2017
Anzeige