Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Boldecker Land Jembker Schüler pflanzen 70 Bäume
Gifhorn Boldecker Land Jembker Schüler pflanzen 70 Bäume
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:00 11.11.2016
Buddeln für die Umwelt: Mit der Deutschen Otter Stiftung pflanzten Jembker Grundschüler 70 heimische Bäume und Sträucher an der Kleinen Aller. Foto: Alexander Täger Quelle: Alexander Täger
Anzeige
Jembke

Pflanzlöcher für insgesamt 70 neue Bäume und Sträucher buddelten die Schüler, bewässerten diese anschließend und zäunten sie ein - zusammen mit Mitarbeitern der Deutschen Otter-Stiftung, die mit dem Aller-Mobil vor Ort waren.

Vorher stand nämlich noch ein besonders anschaulicher Unterricht an der frischen Luft zum Thema Fließgewässer auf dem Stundenplan. An einem Mitmach-Modell erklärte Anke Willharms von der Stiftung, wie ein naturnaher Flussverlauf aussehen kann, welche Rolle die Gehölze dabei spielen und welche Tiere davon profitieren. „Die Schüler sollen Spaß an der Arbeit in der Natur haben und dabei die Bedeutung von naturnahen Fließgewässern für unsere heimische Tier- und Pflanzenwelt erkennen“, so Willharms.

Gepflanzt wurden heimische Gehölzarten wie Erlen, Eschen, Holunder und Weißdorn. Diese würden wichtige Lebensräume am Ufer und im Wasser bilden, für eine Vernetzung von Biotopen sorgen und das Gewässer beschatten. Das Projekt fand im Rahmen der Naturschutzwoche für Kinder des Natur-Netzes Niedersachsen statt, die von der Bingo-Umweltstiftung gefördert wird.

Die anschauliche Arbeit mit dem Aller-Mobil solle künftig im Sachkunde-Unterricht verankert werden, sagte Lehrerin Diemut Bockelmann-Cohrs. „Durch die Projekte im naturnahen Lebensraum und die Freude am Tun wird auch das ökologische Denken gefördert.“

tgr

Boldecker Land Inbetriebnahme des neuen Netzes soll im April erfolgen - Tappenbeck: Startschuss für die Breitbandversorgung

Alles wird gut - zumindest was die Versorgung von 475 Haushalten im Ort ab dem kommenden Frühjahr mit Breitband-Internet betrifft. Für dieses Gemeinschaftsprojekt der Unternehmen Feag und Wobcom wurde am Donnerstag unter Beteiligung von Vertretern der Gemeinde am Ende der Poststraße ein symbolischer erster Spatenstich vorgenommen.

10.11.2016
Boldecker Land Die Opposition wird gebildet von den Grünen und der Gruppe UBL - Mehrheit im Samtgemeinderat: CDU, SPD und WBL als Gruppe

Über 15 Sitze verfügt die Mehrheitsgruppe aus CDU, SPD und WBL im neuen Samtgemeinderat, der sich am Donnerstagabend im DGH in Weyhausen konstituierte. Die Opposition wird gebildet von den Grünen (zwei Sitze) und der Gruppe UBL (drei Sitze).

05.11.2016
Boldecker Land Gruppe WBG/SPD/CDU dominiert in Weyhausen - Große Mehrheit: Gaby Klose bleibt Bürgermeisterin

Die bisherige Bürgermeisterin ist auch die zukünftige: Mit großer Mehrheit stimmte der neue Weyhäuser Gemeinderat bei seiner konstituierenden Sitzung am Mittwochabend dafür, dass Gaby Klose (WBG) dieses Amt die nächsten fünf Jahre weiterhin ausübt.

03.11.2016
Anzeige