Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Boldecker Land Raiffeisenmarkt schließt kurz vor Weihnachten
Gifhorn Boldecker Land Raiffeisenmarkt schließt kurz vor Weihnachten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:00 31.10.2018
Schließung steht an: Bis Weihnachten soll der Verkauf im Jembker Raiffeisenmarkt im Maschweg noch weitergehen. Quelle: Jörg Rohlfs
jembke

70 Jahre lang war er an diesem Standort zuhause. Zuerst als selbstständige, kleine Warengenossenschaft Jembke mit Getreide-Annahme sowie Dünger-, Spritzmittel- und Saatgut-Verkauf. In den 1970-ern folgte die Fusion mit der Raiffeisen-Genossenschaft Gifhorn, das Ladengeschäft kam hinzu. Mitte der 1980er Jahre entfiel wegen Auflagen (TA-Luft) die Annahme von Getreide, der Einkaufsmarkt wurde vergrößert und die Tankstelle schräg gegenüber errichtet. 2007 entfiel auch der lose Düngerverkauf und der große Umbau des Marktes erfolgte. Seit 2014 gehört auch der Markt in Jembke zur Raiffeisen Waren GmbH Kassel.

Man muss sich der Situation stellen

Keine räumliche Erweiterungsmöglichkeit, die Lage in zweiter Reihe in einem Wohngebiet, kaum Parkplätze vor der Tür, optisch nicht mehr zeitgemäß, steigende Fixkosten: „Man muss sich der Situation stellen. Es gibt wirtschaftliche Gründe für die Schließung. Man hätte jede Menge investieren müssen“, sagt Uwe Weimann, Leiter Märkte bei der Raiffeisen Waren GmbH Kassel.

Tankstellenbetrieb läuft weiter

Bis Weihnachten läuft der Ausverkauf mit 50-prozentiger Rabattierung (nicht für das gesamte Sortiment), Futtermittel werde es bis zum Schluss geben. Ideen für eine Nachnutzung des Gebäudekomplexes gibt es laut Weimann noch keine. Der Betrieb der Automaten-Tankstelle soll aufrecht erhalten werden. Die Mitarbeiter des Jembker Raiffeisenmarktes werden übernommen und auf andere zum Verbund gehörende Märkte (Vorsfelde und Oebisfelde) verteilt.

Von Jörg Rohlfs

Offiziell vorgestellt wurde am Mittwochvormittag der bereits seit Anfang Oktober dort tätige neue Leiter der Polizeistation Weyhausen: Es ist der 55-jährige Torsten Jordan.

25.10.2018

Verträge mit den Wolfsburger Entwässerungsbetrieben und Bertrandt sowie die Einrichtung einer zentralen Vergabestelle beim Landkreis Gifhorn beschäftigten den Gemeinderat in jüngster Sitzung.

24.10.2018

Der Orientierungsmarsch des Brandschützer-Nachwuchses des Landkreises fand am Sonntag statt. Gastgeber war die Samtgemeindejugendwehr Brome um das Führungsteam mit Gemeindejugendfeuerwehrwart Phil Mertens aus Rühen.

23.10.2018