Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Boldecker Land Hoitlinger Straße wegen Bauarbeiten voll gesperrt
Gifhorn Boldecker Land Hoitlinger Straße wegen Bauarbeiten voll gesperrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:00 01.08.2017
Umleitung: Die Hoitlinger Straße in Jembke wird von Mttwoch an wegen Kanalbauarbeiten für mehrere Wochen gesperrt.  Quelle: Jörg Rohlfs
Jembke

 „Die Leitungen liegen in diesem Bereich drei Meter unter der Oberfläche, das ist schon ziemlich tief“, erklärt Bauleiter Hans-Jürgen Eicke von der WEB. In der Regel würden die Kanäle bei zwei Metern liegen. Mitunter müsse jedoch das Gefälle angepasst werden.

Weil in der Hoitlinger Straße alles tiefer ist, sei es möglich, dass einlaufendes Grundwasser die Arbeiten behindere. „Nach dem vielen Regen ist der Grundwasserstand vermutlich auch noch angestiegen.“ Wahrscheinlich muss Drainage eingespült werden, um das Wasser in den Regenwasserkanal abzupumpen: „Vielleicht wird die Baufirma aber auch früher fertig“, so Eicke.

Die übrigen Anlieger der Hoitlinger Straße würden von den Arbeiten – für den Regenwasserkanal wird der Hauptkanal nur aufgebohrt und ein Rohr eingedichtet, der Schmutzwasserkanal muss komplett aufgetrennt werden, um ein abzweigendes Passstück einzufügen – voraussichtlich nichts mitbekommen: „Falls es anders kommt, würden wir das ankündigen.“

 Verkehrsteilnehmer, die von Jembke in Richtung Hoitlingen oder Velstove fahren wollen, erreichen ihr Ziel während der Bauzeit über Barwedel und Tiddische.

Von Jörg Rohlfs

Jede Menge sportlich-spaßige Aktionen hatte sich der SV Tappenbeck ausgedacht: der Verein feierte am Freitag und Samstag Sommerfest auf dem Sportplatz.

30.07.2017

Naturlehrpfad in Osloß unter dem Motto „Leben am Fluss“: Am Sonnabend weihten die Verantwortlichen den neuen Pfad ein. Er war aus einem Projekt während des Bildungsurlaubs des IG-Metall-Wohnbezirkes Boldecker Land hervorgegangen, damals hatte Wilfried Sievers die Leitung.

30.07.2017
Boldecker Land Mädchentag im Jugendtreff Weyhausen - Die Henna-Tattoos sind leider vergänglich

Da kann das Wetter noch so mies sein: Im Boldecker Land bleibt der Ferienspaß ungebrochen. So trafen sich am Montag 15 Mädchen im Alter von zehn bis 15 Jahren zu einer besonderen Stylingaktivität im Jugendtreff Weyhausen.

25.07.2017