Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Boldecker Land Nach WM: Handball-Hype in Weyhausen
Gifhorn Boldecker Land Nach WM: Handball-Hype in Weyhausen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:08 28.01.2019
Sportlich: Beim Handballturnier der Grundschulen Weyhausen und Osloß war jede Menge los – auch die Spiellandschaft kam bestens an. Quelle: Alexander Täger
Weyhausen

„Wir machen es jetzt das zwölfte Jahr hintereinander“, sagte Maik Feuerhahn von der HSG Weyhausen/Tappenbeck. Diese stellte die Veranstaltung wieder in Kooperation mit den Schulen auf die Beine, nachdem sie am Vortag bereits an gleicher Stelle ein Mini-Handballturnier ausgerichtet hatte. Elf ehrenamtliche Betreuer der HSG waren vor Ort.

Bei diesem Turnier sind alle Sieger

Teilgenommen hatten bei dem Turnier 174 Kinder in 21 Mannschaften von den Grundschulen Osloß und Weyhausen. Das Gewinnen stand dabei ausdrücklich nicht im Vordergrund, sondern die Bewegung und der Spaß an der Sache: „Letztendlich sind alle Sieger“, betonte Feuerhahn, der sich über die gute Stimmung in der Halle freuen konnte. „Genial“, befand er.

Richtig gut kam auch die Spielelandschaft – ein in der Mitte der Halle aufgebauter Parcours – bei den Schülern an. Während der gesamten Zeit sei dort Hochbetrieb gewesen, so Feuerhahn. Und wer sich stärken wollte, konnte dies beim Kaffee- und Kuchenbuffet tun, das vom Förderverein angeboten wurde.

Lob von der Weyhäuser Schulleiterin

„Sehr gut organisiert“, lobte Almut Schrader, kommissarische Schulleiterin der Grundschule Weyhausen, das HSG-Betreuerteam. Das Turnier sei „wie jedes Jahr toll“ und „immer ein Highlight.“ Und es soll auch im nächsten Jahr wieder stattfinden, wie Maik Feuerhahn erklärte.

Mini-Training bei der HSG Weyhausen/Tappenbeck

Jeden Montag ab 16.30 Uhr findet das Mini-Training der HSG Weyhausen/Tappenbeck für Kinder ab etwa sechs Jahren statt. „Wer Lust hat, kann einfach rumkommen“, sagt Feuerhahn.

Von Alexander Täger

Dramatische Situation beim SV Osloß: In der Hauptversammlung fand sich kein neuer Vorstand. Gehen bald die Lichter aus?

30.01.2019

„Es ist schlechter als vorher“, schimpft Weyhausens Bürgermeisterin Gaby Klose über das Ergebnis der Instandsetzungsarbeiten auf der B 188 bis Osloß.

25.01.2019

Auf die Eckpunkte des Haushalts der Gemeinde einigten sich jetzt der Weyhäuser Ausschuss für Jugend, Sport und Gesundheit sowie der Bau-, Planungs- und Umweltausschuss.

23.01.2019