Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -4 ° Nebel

Navigation:
Grundsteuern werden moderat erhöht

Osloß Grundsteuern werden moderat erhöht

Osloß. Den Haushalt 2015 hat der Gemeinderat bei seiner jüngsten Sitzung verabschiedet. Unter anderem sieht er Steuererhöhungen vor.

Voriger Artikel
Eltern zahlen bald weniger Kita-Beiträge
Nächster Artikel
Rat streicht Steuer für Kampfhunde

Gemeinde Osloß: Der Rat hat in seiner jüngsten Sitzung den Haushalt 2015 verabschiedet. Dieser sieht eine Erhöhung von Grund- und Gewerbesteuern vor.

Quelle: Jörg Rohlfs

Demnach steigt die Grundsteuer B von 350 auf 355 Punkte, die Grundsteuer A von 380 auf 400 sowie die Gewerbesteuer von 350 auf 360 Punkte. „Das ist eine moderate Erhöhung, die zu verkraften ist“, so Bürgermeister Jens Dürkop. Ursache seien die hohen Umlagen, die die Gemeinde an Samtgemeinde und Landkreis zu entrichten habe. Auch das vom Landkreis bis 2016 auferlegte Haushaltssicherungskonzept habe eine Rolle gespielt.

Insgesamt beläuft sich der Finanzhaushalt auf knapp zwei Millionen Euro. Die größte Investition ist der Kauf eines Hauses zur Unterbringung von Asylbewerbern (380.000 Euro). Der Mietvertrag mit dem Landkreis sei geschlossen, so Dürkop, der mit Nettoeinnahmen von 30.000 Euro im Jahr rechnet. Zu dem Haus gehörende Garagen sowie ein Carport würden zusätzlich an einen Gartenbaubetrieb vermietet.

50.000 Euro werden in diesem Jahr in die Unterhaltung von Wirtschaftswegen gesteckt. Auf Innerortsstraßen wird es Risse-Sanierungen geben. 20.000 Euro sind im Etat vorgesehen für eventuelle Planungskosten für Baugebiete im Ort: ein kleines mit acht Bauplätzen entlang des Mühlenwegs und ein größeres mit Einkaufsmarkt südlich der B 188 Richtung Weyhausen (AZ berichtete). Dürkop rechnet hier mit einer Baureife im Frühjahr 2016.

Der Rat fasste in dem Zusammenhang ebenfalls den Beschluss, mit einem Braunschweiger Planungsbüro einen städtebaulichen Vertrag zur Abwicklung der Formalien abzuschließen.

jr

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Boldecker Land
Weihnachtsmärchen "Der gestiefelte Kater"

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr