Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Boldecker Land Grundschüler spielen Weihnachtsstück
Gifhorn Boldecker Land Grundschüler spielen Weihnachtsstück
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:00 18.12.2017
Tradition: Schon im 30. Jahr spielten Osloßer Grundschüler am Montagvormittag das Weihnachtsstück im DGH. Quelle: Jörg Rohlfs
Osloß

Einstudiert hatte es mit den Kindern der Ex-Schulleiter Heinz-Werner Kemmling. Der hatte es im Jahr 1985 geschrieben: „Und seit 1988 wird es hier von den Grundschülern unverändert in Wort und Musik gespielt“, so Kemmling. In früheren Jahren sei das Stück auch noch mehrfach pro Jahr, beispielsweise in Senioreneinrichtungen, aufgeführt worden: „Das bedeutet, dass es in Osloß mehr als 100 Kaiser Augustusse gibt, viermal so viele Hirten und Hunderte von Putzfrauen“, schmunzelte der nach wie vor an der Mühlenbergschule engagierte Ex-Pädagoge und Musiker mit Blick auf die Rollen im Spiel.

„Aber die Schülerzahlen gehen zurück hier in Osloß“, weiß Kemmling. Deswegen mussten auch in diesem Jahr einige Kinder gleich mehrere Rollen übernehmen in dem Stück, das die Weihnachtsgeschichte vom Beginn der Zählung auf des Kaisers Geheiß nacherzählt.

Schulleiterin Eva-Maria Schriek hatte die Besucher im Dorfgemeinschaftshaus begrüßt und sie dazu aufgerufen die Lieder, deren Texte und Notation verteilt worden waren, mitzusingen: „Lieber laut und falsch als gar nicht.“ Auch für Schriek ist die jährliche Aufführung des Weihnachtsstückes ein Muss: „Auf diese Weise machen alle Kinder in ihrer Grundschulzeit alles: Mal sind sie Häuser, dann Engel oder Kaiser Augustus.“

Die Schulleiterin kündigte an, dass sich die Schule 2018 wieder an der Braunschweiger Schultheaterwoche beteiligen wird. „Im Januar fangen wir mit den Proben richtig an“, erklärte Kemmling.

Von Jörg Rohlfs

Boldecker Land Gelungener Auftritt im Dorfgemeinschaftshaus - Pimp my Mood in Osloß

Gerade erst hatten „Pimp my Mood“ im Wolfsburger Hallenbad-Kulturzentrum das Publikum begeistert, nun enterte die beliebte Musik-Kabarett-Gruppe mit ihrem neuen Programm „Willkommen an Bord“ auch das Osloßer Dorfgemeinschaftshaus.

20.12.2017

Die schier unendliche Geschichte um die Erschließung des Neubaugebiets „Wohnen am Golfplatz“ in Bokensdorf geht weiter: Der Erschließungsträger WAG berichtete am Mittwoch im Gemeinderat über den aktuellen Sachstand – insbesondere in Sachen Kreisel und Straßenbeleuchtung gab es wieder einmal schlechte Nachrichten.

14.12.2017
Boldecker Land Kontroverse Diskussion im Gemeinderat - Osloß will Tempo 30 auf Ortsdurchfahrt testen

Einerseits die Pendler, die Osloß möglichst schnell passieren sollen, andererseits die Raser, die gebremst werden sollen. Im Gemeinderat wurde kontrovers über eine Tempo-Reduzierung auf der viel befahrenen Ortsdurchfahrt diskutiert. Am Ende stand der Beschluss: Im Rahmen eines Pilotprojekts soll Tempo 30 kommen.

13.12.2017