Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Golf landet im Graben, Fahrer flüchtet

Unfall zwischen Barwedel und Ehra Golf landet im Graben, Fahrer flüchtet

Ein Golf ist in der Nacht zu Sonntag aus ungeklärter Ursache zwischen Ehra und Barwedel im Graben gelandet. Als die Polizei am Unfallort eintraf, war der Fahrzeugführer allerdings nicht mehr da. Jetzt bittet die Polizei mögliche Ersthelfer, sich bei ihr zu melden.

Voriger Artikel
3100 Besucher bei Jembker Wiesn
Nächster Artikel
Spektakuläres Bild vom Turm im Nebel

Unfall zwischen Ehra und Barwedel: Die Polizei bittet um Hilfe bei der Suche nach dem Fahrer eines Golf.

Barwedel. Die Polizei in Weyhausen sucht Zeugen zu einem Verkehrsunfall, der sich in der Nacht zum vergangenen Sonntag auf der Bundesstraße 248 in der Gemarkung Barwedel ereignet hat.

Am frühen Sonntagmorgen gegen 1.45 Uhr kam ein blauer VW Golf Cabrio zwischen Ehra und Barwedel aus bislang ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab, überschlug sich und landete stark beschädigt im Straßengraben. Die Polizei konnte vor Ort keinen Fahrzeugführer feststellen.

Am Unfallort sollen sich jedoch mehrere Ersthelfer aufgehalten haben. Diese werden gebeten, sich bei der Polizei in Weyhausen, Tel. 05362-93290, zu melden.

Von unserer Redaktion

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Boldecker Land

Themenwoche "Sicherheit": Auf dieser Seite haben wir alle relevanten Artikel mit dem Schwerpunkt "Kreis Gifhorn" für Sie zusammengefasst. mehr

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Anläßlich der Sicherheitswochen: Was macht Ihnen am meisten Sorgen?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr