Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Geplante Klanze-Erweiterung bedroht Knoblauchkröte

Streng geschützte Tierart lebt in Weyhausen Geplante Klanze-Erweiterung bedroht Knoblauchkröte

Sie ist mit maximal acht Zentimetern Körperlänge ein eher kleiner Froschlurch, hauptsächlich nachtaktiv und laut FFH-Richtlinie streng geschützt: die Knoblauchkröte. Und sie lebt unter anderem im Bereich der geplanten Klanze-Erweiterung.

Voriger Artikel
Senioren trainieren richtigen Umgang mit Rollator
Nächster Artikel
Selbstverteidigung für Kinder

Weyhausen: Durch die geplante Klanze-Erweiterung sind Lebensraum und Wege zu den Laichgründen der Knoblauchkröte bedroht.

Weyhausen. Damit diese erfolgen darf, müssen Vorkehrungen zum Erhalt des Kröten-Bestandes getroffen werden.

„Es ist nicht ganz einfach“, erklärt dazu Stefan Hölter von der Unteren Naturschutzbehörde des Landkreises. Derzeit stünden zwei Varianten zur Debatte: zum einen die Umsiedlung der Klanze-Knoblauchkröten-Population auf und an Sandflächen und Gewässer im Naturschutzgebiet Allertal. Diese müssten zuvor „optimiert“ werden, damit „eine ungestörte Entwicklung“ der Tiere gewährleistet werden könnte.

Hölter allerdings favorisiert im Einklang mit den anderen Beteiligten (Gemeinde, Planungsbüro, Investorengruppe) derzeit ein anderes Szenario: Das Belassen von Ackerbrachen mit grabfähigen Böden im Erweiterungsgebiet, wo die Amphibien jetzt leben, sowie unbebaute Grundstücke, die ihnen den Weg zu ihren angestammten Laich-Gründen nördlich des Gebiets - den Silbersee und weitere kleine, tief liegende Gewässer - frei ließen und eine generelle, notwendige Verlagerung ihres Lebensraums in eben diese Richtung befördern würden, so Hölter. Außerdem müssten besagte Gewässer „ertüchtigt“ werden, unter anderem durch Freischneiden von Uferzonen.

Die Entscheidung, welche Variante der Knoblauchkröte zu ihrem eigenen Schutz angedeihen werden soll, wird laut Hölter der Rat der Gemeinde Weyhausen fällen.

jr

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Boldecker Land

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Klassenerhalt geschafft: Muß der VfL in der nächsten Saison wieder zittern?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr