Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Gemeinderat Barwedel: Höhere Hundesteuer ab 1. Januar

B-Plan Fuhrenberg wird erneut ausgelegt Gemeinderat Barwedel: Höhere Hundesteuer ab 1. Januar

In seiner ersten Versammlung nach der konstituierenden Sitzung beschloss der Barwedeler Gemeinderat jetzt eine Erhöhung der Hundesteuer.

Voriger Artikel
„Street Food Winter Market“
Nächster Artikel
Kostet Sanierung bis zu einer Million Euro?

Hundesteuer: Der Gemeinderat Barwedel beschloss eine Erhöhung, die am 1. Januar in Kraft tritt. Foto: Archiv

Quelle: Ingo Wagner

Barwedel. Die neue Satzung war im Sommer noch vom alten Rat vorbereitet worden (AZ berichtete): 50 Euro müssen Hundehalter künftig für den ersten Hund bezahlen, 75 Euro für den zweiten. Für den dritten und jeden weiteren Hund werden 115 Euro Steuern fällig. Die Abstimmung für die Erhöhung, die ab dem 1. Januar in Kraft tritt, fiel einstimmig aus.

Ebenfalls vom vorigen Rat vorbereitet worden und nun einstimmig beschlossen, wurde die Erhöhung der Aufwandsentschädigungen für Ratsmitglieder. Wie berichtet, steigt unter anderem das Sitzungsgeld auf 20 Euro.

Als Schaubeauftragte für Gewässer dritter Ordnung wurden Joachim Schulz, Heinrich Michel und Ernst-Dieter Meinecke benannt. Ausschussmitglied für den Unterhaltungsverband Oberaller ist Holger Kausche.

Durch eine Änderung des Umsatzsteuergesetzes werden künftig auch Gemeinden umsatzsteuerpflichtig. Bis Ende des Jahres 2020 gibt es allerdings noch eine Übergangsregelung, die auch die Gemeinde Barwedel nutzen möchte.

Wie Bürgermeister Siegfried Schink unter anderem mitteilte, wird als Zeitpunkt für die zweite Auslegung des Bebauungsplanes für das Baugebiet Fuhrenberg Mitte Januar angepeilt. Zudem sei die Flurbereinigung im Vogelmoor vom Landwirtschaftsministerium zur Einleitung freigegeben worden.

tgr

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Boldecker Land

Themenwoche "Sicherheit": Auf dieser Seite haben wir alle relevanten Artikel mit dem Schwerpunkt "Kreis Gifhorn" für Sie zusammengefasst. mehr

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Die Jamaika-Verhandlungen sind gescheitert. Wie soll es nun weitergehen?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr