Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Boldecker Land Gemeinde wehrt sich gegen Lastwagen
Gifhorn Boldecker Land Gemeinde wehrt sich gegen Lastwagen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:19 04.04.2015
Der Ärger lässt nicht nach: In Sachen parkende Lastwagen in der Klanze leitet die Gemeinde nun weitere Schritte ein.
Anzeige

Die Gemeinde hatte Ende Januar das Ordnungsamt der Samtgemeinde um Unterstützung gebeten. Strafzettel sollten die notorischen Falschparker vertreiben. Weil es nicht zuständig war, leitete die Verwaltung die Bitte samt Beweisfotos an den Landkreis weiter. Der wiederum lehnt das Ansinnen ab, „da es sich um ausländische Fahrzeuge handelt. Auf die Halterdaten hat der Landkreis Gifhorn keinen Zugriff“. Stattdessen solle die Polizei Maßnahmen ergreifen und Präsenz zeigen.

„Einer schiebt es auf den anderen und wir werden mit dem Problem allein gelassen“, ärgert sich Weyhausens Bürgermeisterin Gaby Klose. Statt aufzugeben, soll aber ein nächster Schritt getan werden: „Wir werden Landrat Dr. Ebel schriftlich zum Vor-Ort-Termin bitten.“ Bei dieser Gelegenheit soll ihm dann auch eine Liste mit 430 Unterschriften aus der Bevölkerung zur Lkw-Problematik überreicht werden - die Problematik ist laut Klose in letzter Zeit eher noch schlimmer geworden.

Und wenn auch der Landrat abwinken sollte und „auf legalem und freundlichem Wege“ sich nichts ausrichten lasse, behalte sich die Gemeinde ein vorerst letztes Mittel vor: „Dann werden wir einen Fernsehsender hierher holen“, so Klose, die froh ist über die Unterstützung der Bürger und ortsansässiger Betriebe: „Es ist gut zu spüren, dass ein großer Teil der Bevölkerung gemeinsam mit der Verwaltung diesen Weg gegen die Lastwagen geht.“

jr

Weyhausen. Entscheidung vertagt: Der Samtgemeinderat des Boldecker Landes muss sich nach seiner Sitzung am Dienstagabend noch einmal mit den Themen Hortneubau in Jembke und Kindergartensatzung befassen.

25.03.2015

Weyhausen. Der Startschuss für den zweiten Bauabschnitt an der Oberschule Weyhausen ist erfolgt, die Abrissarbeiten für den Neubau der Mensa haben am Montag begonnen. Am Dienstag fand eine Baubesprechung statt,

27.03.2015

Bokensdorf. Gemeinde-Orientierungsmarsch im Boldecker Land mal anders: Zwei Kinder- und die sechs Jugendfeuerwehren waren am Samstag in und um Bokensdorf unterwegs. Ihren Weg suchten sie sich anhand von Koordinaten.

22.03.2015
Anzeige