Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Fußballer sind seit 40 Jahren ein Team

Weyhausen Fußballer sind seit 40 Jahren ein Team

Weyhausen. Vor 40 Jahren ein eingeschworenes Team als A-Jugend und bis heute unzertrennlich: Dass eine ganze Fußballmannschaft eine Freundschaft so lange pflegt, ist ungewöhnlich - die Weyhäuser A-Jugend von 1975 hat es geschafft.

Voriger Artikel
Dritte Hortgruppe in Jembke ist gestartet
Nächster Artikel
„Zuhause im Glück“ dreht Folge in Jembke

Eine Radtour, die ist lustig: Zum 40. Geburtstag ihrer Freundschaft radelten die elf Kicker von einst an den Tankumsee.

Weyhausen. Nach der gemeinsamen Zeit im Jugendfußball verloren sich Ralf Assmann, Uwe Behrens, Bernd Schmökel, Achim Mislak, Bernd Leppelt, Uwe Bauwe, Achim Martinowski, Jürgen Jäger, Hubertus Kentschke, Uwe Luszas und Bernd Klamt trotz leistungs- und ausbildungsbedingt getrennter Wege im Herrenbereich nie aus den Augen. Mindestens einmal im Jahr trafen sie sich, um sich auszutauschen und zu kicken.

Noch einmal ernst wurde es, als die Riege nach und nach die 40. Geburtstage feierte: Die Kicker beschlossen, erneut für den SC Weyhausen anzutreten, meldeten eine Altliga und kämpften für zwei Jahre um Punkte und Tore - und sie gewannen zwei Kreismeisterschaften.

Allerdings stellten die elf Kicker nach und nach fest, dass der Fußballsport auch von der Zuschauerposition aus seine Reize hat. Dem Kontakt und der Freundschaft tat das keinen Abbruch. Im Gegenteil: Ein mannschaftsinternes Reisebüro entstand, Uwe Luszas und Bernd Klamt planten und buchten zwei Reisen pro Jahr, immer mit Überraschungsziel. Eine dieser Fahrten unternehmen die Ex-Fußballer alleine, zur zweiten nehmen sie ihre Frauen und Partnerinnen mit.

Der runde Geburtstag dieser 40-jährigen Freundschaft wurde natürlich auch gebührend gefeiert mit einer Radtour durchs Boldecker Land und anschließendem Grillfest am Tankumsee sowie einer Reise nach Frankfurt und Wiesbaden. Eine exklusive VIP-Führung durch den Frankfurter Flughafen und ausgedehnte Gespräche mit Weinbauern in Wiesbaden waren die Höhepunkte.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Boldecker Land
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr