Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Boldecker Land Fußballer sind seit 40 Jahren ein Team
Gifhorn Boldecker Land Fußballer sind seit 40 Jahren ein Team
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:00 22.09.2015
Eine Radtour, die ist lustig: Zum 40. Geburtstag ihrer Freundschaft radelten die elf Kicker von einst an den Tankumsee.
Anzeige
Weyhausen

Nach der gemeinsamen Zeit im Jugendfußball verloren sich Ralf Assmann, Uwe Behrens, Bernd Schmökel, Achim Mislak, Bernd Leppelt, Uwe Bauwe, Achim Martinowski, Jürgen Jäger, Hubertus Kentschke, Uwe Luszas und Bernd Klamt trotz leistungs- und ausbildungsbedingt getrennter Wege im Herrenbereich nie aus den Augen. Mindestens einmal im Jahr trafen sie sich, um sich auszutauschen und zu kicken.

Noch einmal ernst wurde es, als die Riege nach und nach die 40. Geburtstage feierte: Die Kicker beschlossen, erneut für den SC Weyhausen anzutreten, meldeten eine Altliga und kämpften für zwei Jahre um Punkte und Tore - und sie gewannen zwei Kreismeisterschaften.

Allerdings stellten die elf Kicker nach und nach fest, dass der Fußballsport auch von der Zuschauerposition aus seine Reize hat. Dem Kontakt und der Freundschaft tat das keinen Abbruch. Im Gegenteil: Ein mannschaftsinternes Reisebüro entstand, Uwe Luszas und Bernd Klamt planten und buchten zwei Reisen pro Jahr, immer mit Überraschungsziel. Eine dieser Fahrten unternehmen die Ex-Fußballer alleine, zur zweiten nehmen sie ihre Frauen und Partnerinnen mit.

Der runde Geburtstag dieser 40-jährigen Freundschaft wurde natürlich auch gebührend gefeiert mit einer Radtour durchs Boldecker Land und anschließendem Grillfest am Tankumsee sowie einer Reise nach Frankfurt und Wiesbaden. Eine exklusive VIP-Führung durch den Frankfurter Flughafen und ausgedehnte Gespräche mit Weinbauern in Wiesbaden waren die Höhepunkte.

Jembke. „Der Bedarf für Hortplätze im Boldecker Land wird immer größer“, sagt Samtgemeindebürgermeisterin Anja Meier. „In Jembke haben wir 2010 mit einer Gruppe von zehn Kindern angefangen, heute sind es drei Gruppen und 53 Hortkinder.“ Die dritte Gruppe ist jetzt gestartet.

18.09.2015

Boldecker Land. Immer mal wieder für Überraschungen sorgen am Schuljahresbeginn die endgültigen Anmeldezahlen in den Schulen. Manchmal sind es auch böse, wenn es um den Erhalt des Standorts geht - gerade in Zeiten rückläufiger Schülerzahlen.

16.09.2015

Weyhausen. Im Glas des Zimmermanns-Gesellen, das er auf das Gelingen des Baus leerte, war Mineralwasser. Auch sonst hatte alles seine Ordnung am Freitag beim Richtfest der künftigen Mensa der Oberschule.

14.09.2015
Anzeige