Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Fischteich ist jetzt ein Biotop für Amphibien

Barwedel Fischteich ist jetzt ein Biotop für Amphibien

Barwedel. Verwandlungskur für ein für Tiere unattraktives Gewässer ist nach fast einem Jahr abgeschlossen.

Voriger Artikel
Golfplatz: Anwohner von Umleitung genervt
Nächster Artikel
Osloß: Dienstversammlung der Feuerwehr

Gelungene Umwandlung: Der ehemalige Fischteich hatte Entwicklungspotenzial, das neue Biotop an der Kleinen Aller wurde bei einer Begehung begutachtet und für gut befunden.

Die Aktion Fischotterschutz hat im Rahmen des Aller-Projektes einen Fischteich der Gemeinde Barwedel an der Kleinen Aller ökologisch aufgewertet. Mit Unterstützung der Gemeinde und der Jägerschaft entstand ein Biotop für Amphibien.

„Der ehemalige Fischteich bot bisher nur wenigen Tier- und Pflanzenarten einen Lebensraum“, erklärt Anke Willharms von der Aktion Fischotterschutz. Die Ufer waren steil, zum Teil massiv befestigt und Nadelgehölze säumten die Ufer. Besonders für Amphibien sei der Teich eher unattraktiv gewesen - was es zu verbessern galt.

Anfang des Jahres wurden die ortsfremden Nadelgehölze entfernt und nun die Uferbefestigung entnommen, die Ufer unregelmäßig abgeflacht sowie die alten Erdwälle in der benachbarten Wiese und eine alte Anglerhütte entfernt. Zur besseren Vernetzung mit der angrenzenden Kleinen Aller wurden auch am Ufer der Kleinen Aller Abflachungen vorgenommen, auf denen Gehölze aufkommen sollen.

Zusammen mit Vertretern der Behörden und der Gemeinde wurde die Baumaßnahme nun besichtigt und als gelungen abgenommen. „Wir freuen uns sehr, dass wir mit Unterstützung der Jägerschaft ein neues Trittsteinbiotop schaffen konnten und hoffen, dass noch weitere Maßnahmen an der Kleinen Aller folgen werden“, erklärt Willharms. Das Aller-Projekt wird vom Bundesamt für Naturschutz, von der Volkswagen AG sowie in Barwedel vom Naturpartner Niedersachsen gefördert.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Boldecker Land
Weihnachtsmärchen "Der gestiefelte Kater"

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr