Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Boldecker Land Einkaufsmarkt: Vertrag mit Investor schließen
Gifhorn Boldecker Land Einkaufsmarkt: Vertrag mit Investor schließen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:19 25.01.2015
Einkaufsmarkt am Ortseingang: Der Bauausschuss der Gemeinde Osloß stimmte für den Abschluss eines städtbaulichen Vertrags mit dem potentiellen Investor. Quelle: Photowerk (jr)
Anzeige

Ein 800 Quadratmeter großer Lebensmittelmarkt sowie ein angeschlossenes Baugebiet mit etwa 25 Bauplätzen sollen am östlichen Ortsausgang südlich der B 188 an ein Naturschutzgebiet angrenzend entstehen. Anfang März könnte das formale Prozedere starten: „Der Rat begrüßt die Pläne von Herrn Papendieck“, betont Bürgermeister Jens Dürkop mit Blick auf ein interfraktionelles Gespräch im Vorfeld der Beratungen.

Damit aber nicht genug, gab der Ausschuss grünes Licht für Verhandlungen mit potentiellen Erschließungsträgern und Investoren - Sparkasse, Volksbank sowie Architekturbüros - mit dem Ziel, noch ein weiteres Baugebiet auszuweisen. Auch hier sollen Anfang März dem Rat erste Ergebnisse präsentiert werden.

Beraten wurde bei der Sitzung des Bau- und Planungsausschusses am Mittwochabend auch der Plan, in der Gemeinde ein Betreutes Wohnen respektive ein Mehrgenerationenhaus zu etablieren. Eine entsprechende Fläche in der Nähe der örtlichen Arztpraxis sei im F-Plan ausgewiesen, sei aber auch an anderer Stelle vorstellbar, so Dürkop: „Aber es gibt noch keinen Investor.“ Auch hier wurde der Verwaltungsspitze die Genehmigung erteilt, dies zu ändern.

Mitgeteilt wurde während der Ausschusssitzung, dass für den Bauhof ein gebrauchter T5-Pritschenwagen angeschafft werden soll.

jr

Weyhausen. Verlängerung im Klanze-Prozess: Der Bundesgerichtshof hat Fehler im Verfahren gegen den Investor und im Urteil gegen die Ehefrau von Weyhausens Ex-Bürgermeister Hans-Georg Ranta erkannt - den entsprechenden Revisionen wurde stattgegeben.

24.01.2015

Brome/Boldecker Land. 1364 Einzeleinwendungen, 300 Unterschriften auf einer gemeinsamen Einwendung des Schutz- und Klagefonds, 269 Einwendungen auf Unterschriftenlisten: Die Gegner der Autobahn zwischen Weyhausen und Ehra waren sehr aktiv.

19.01.2015

Weyhausen. Ob große Clique oder vierköpfige Familie, jung oder alt, Weyhäuser oder Auswärtiger: Der 34. Wintermarsch der Freiwilligen Feuerwehr Weyhausen am Sonnabend lockte wieder um die 300 Teilnehmer an.

18.01.2015
Anzeige