Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 4 ° wolkig

Navigation:
Einkaufsmarkt: Vertrag mit Investor schließen

Osloß Einkaufsmarkt: Vertrag mit Investor schließen

Osloß. Einen weiteren Schritt in Richtung Einkaufsmarkt im Ort ging der Bau- und Planungsausschuss der Gemeinde: Er stimmte dafür, mit dem Investor Papendieck aus Braunschweig (AZ berichtete) dazu einen städtebaulichen Vertrag abzuschließen und eine Änderung des Flächennutzungsplans in die Wege zu leiten.

Voriger Artikel
Klanze-Prozess: Das Verfahren wird verlängert
Nächster Artikel
Zitate zum Nachdenken

Einkaufsmarkt am Ortseingang: Der Bauausschuss der Gemeinde Osloß stimmte für den Abschluss eines städtbaulichen Vertrags mit dem potentiellen Investor.

Quelle: Photowerk (jr)

Ein 800 Quadratmeter großer Lebensmittelmarkt sowie ein angeschlossenes Baugebiet mit etwa 25 Bauplätzen sollen am östlichen Ortsausgang südlich der B 188 an ein Naturschutzgebiet angrenzend entstehen. Anfang März könnte das formale Prozedere starten: „Der Rat begrüßt die Pläne von Herrn Papendieck“, betont Bürgermeister Jens Dürkop mit Blick auf ein interfraktionelles Gespräch im Vorfeld der Beratungen.

Damit aber nicht genug, gab der Ausschuss grünes Licht für Verhandlungen mit potentiellen Erschließungsträgern und Investoren - Sparkasse, Volksbank sowie Architekturbüros - mit dem Ziel, noch ein weiteres Baugebiet auszuweisen. Auch hier sollen Anfang März dem Rat erste Ergebnisse präsentiert werden.

Beraten wurde bei der Sitzung des Bau- und Planungsausschusses am Mittwochabend auch der Plan, in der Gemeinde ein Betreutes Wohnen respektive ein Mehrgenerationenhaus zu etablieren. Eine entsprechende Fläche in der Nähe der örtlichen Arztpraxis sei im F-Plan ausgewiesen, sei aber auch an anderer Stelle vorstellbar, so Dürkop: „Aber es gibt noch keinen Investor.“ Auch hier wurde der Verwaltungsspitze die Genehmigung erteilt, dies zu ändern.

Mitgeteilt wurde während der Ausschusssitzung, dass für den Bauhof ein gebrauchter T5-Pritschenwagen angeschafft werden soll.

jr

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Boldecker Land
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr