Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 9 ° heiter

Navigation:
Dorffest: Fußball-Spaß und neues Königshaus

Bokensdorf Dorffest: Fußball-Spaß und neues Königshaus

Bokensdorf. Ein Fußball-Kinderfest, zwei Party-Abende und ein neues Königshaus: Das Wochenende stand in Bokensdorf ganz im Zeichen des Dorffestes. Hunderte von kleinen und großen Besuchern waren mit dabei. Die Stimmung war prima.

Voriger Artikel
Neuer Termin und neue Baufirma
Nächster Artikel
Open-Air-Fete: Coverband Chartbreak als Top-Act

Bokensdorfer Dorffest: Auch für die kleinen Besucher wurde eine Menge geboten.

Quelle: Alexander Täger

Der Ablauf war gegenüber den Vorjahren etwas verändert worden. „Wir haben jetzt auch einen neuen Festwirt“, berichtete Festausschuss-Vorsitzende Ines Pape.

Den Auftakt markierte das Schießen um die Königswürde und einer „Summer-Feeling-Party“ am Freitagabend. Am Samstag folgte das Kinderfest, das mit Spenden aus der Dorfgemeinschaft finanziert wird.

„Das läuft immer sehr gut“, sagte Daniela Woyke. Sie hatte den Kindernachmittag mit gemeinsam Denise Hoppe und ihrem Team sowie der Hilfe durch die Feuerwehr organisiert und auf die Beine gestellt. Ohne diese Unterstützung „wäre das gar nicht möglich.“ Unter dem Motto „Bokensdorfer Kids EM“ hatten die Kinder bei der Veranstaltung jede Menge Spaß am übergroßen Menschenkicker, beim Dosen-Schießen, auf dem Dribbelparcours und an den weiteren Stationen, die die Organisatoren aufgebaut hatten.

Vor der gut besuchten Zeltdisco wurden die neuen Würdenträger proklamiert. Das Kinderkönigshaus wird angeführt von Kinderkönigin Ayleen Georg.

Sie wird von Melvin Dau und Malene Sophie Georg begleitet. Fahnenträger ist Ian Deister, Begleiter sind hier Zenia Benter und Cheyenne Neve, neuer Scheibenträger wurde Lucas Stünkel.

Neuer Volkskönig bei den Erwachsenen ist Uwe Hollstein. Ihm stehen Sebastian Pätzold und Jürgen Wenzel zur Seite. Die neue Volkskönigin heißt Daniela Woyke, sie wird von Jennifer Georg und Carola Patzer begleitet. Die Fahne trägt Jonas Schachel, begleitet von Richard Leopold und Emanuel Wairowski.

Abgerundet wurde das Fest mit dem bunten Umzug durchs Dorf mit sowie dem Frühstück auf dem Zelt am Sonntag.

tgr

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Boldecker Land
Kommunalwahl im Landkreis Gifhorn am 11. September 2016

Am 11. September sind alle Einwohner im Landkreis Gifhorn aufgerufen, über die Zukunft ihrer Kommunen zu entscheiden. mehr

Sollte es auch im kommenden Jahr eine Riesensause stars@ndr2 live in Gifhorn geben?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Alle Nachrichten zum Diesel-Skandal bei VW

Alle Neuigkeiten und Hintergründe zum VW-Abgasskandal finden Sie auf unserer Themenseite. mehr