Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Boldecker Land Deutsch lernen per App und Großputz rund um die Schule
Gifhorn Boldecker Land Deutsch lernen per App und Großputz rund um die Schule
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:38 07.04.2017
Sauberhaftes Weyhausen: Am letzten Tag vor den Osterferien sammelten die Schüler Müll rund um die Oberschule. Quelle: Christina Rudert
Anzeige
Weyhausen

„Dieser Sprachunterricht für die 22 nicht-deutschsprachigen Schüler an unserer Schule findet parallel zum Deutschunterricht statt, und mit den Apps können wir die Schüler individueller fördern“, freute sich Rektorin Cornelia Hoffmann über die zehn Tablets, eine Leihgabe der Kreismedienstelle. „Wir haben Schüler, die erstmal alphabetisiert werden müssen, und auch dafür sind die Tablets hilfreich“, ergänzte Mareike Zech, Fachbereichsleiterin Sprachen. „Wir können parallel auf unterschiedlichen Niveaus lernen.“ „Und mit einem Medium, das die Jugendlichen besser beherrschen als wir“, ergänzte Hoppe, stellvertretender Schulleiter und für die Hardware zuständig. „Ein Schüler hat sich gleich die Deutsch-App auf sein Handy geladen und sie mit seiner Familie zuhause ausprobiert“, freute er sich über die Akzeptanz des Mediums.

Währenddessen sorgte das Gros der Schüler dafür, dass rings um die Schule und in den angrenzenden Straßen kein Müll mehr herum liegt. „Wir haben die Aktion ,sauberhaftes Weyhausen‘ getauft, und weil die Müllsammler beim Umwelttag der Gemeinde zum Schluss eine Bratwurst bekommen, grillen wir auch“, sagte Schulsozialarbeiterin Jenni Drees. Lehrer Dirk Lorek bilanzierte: „Insgesamt ist es weniger Müll geworden.“ Bürgermeisterin Gaby Klose würdigte den mittlerweile vierten Putz-Einsatz der Schüler mit einer Urkunde.

tru

Boldecker Land Programm zur Berufsorientierung verlängert - Praxistage, Praktika und Bewerbungstraining

Die Samtgemeinde Boldecker Land, die Christian-Albinus-Oberschule Weyhausen und die Allianz für die Region setzen ihre Kooperation fort. Am Donnerstag unterzeichneten Samtgemeindebürgermeisterin Anja Meier und Oliver Syring, Geschäftsführer der Allianz, zum vierten Mal die Vereinbarung, die der Berufsorientierung der Acht- und Neuntklässler zugute kommt.

06.04.2017
Boldecker Land Als die Flüchtlinge nach Osloß kamen: - Erinnerungen an die Nachkriegszeit

Leicht fällt es vielen Zeitzeugen bis heute nicht, über ihre Erlebnisse im Zweiten Weltkrieg zu sprechen. Der Stammtisch Geschichte in Osloß hat sich jetzt des schweren Themas angenommen, es ging um Zwangsarbeit, Flüchtlinge und die Zwangseinweisung Vertriebener ab 1944.

05.04.2017
Boldecker Land Orientierungsmarsch eröffnet Wettbewerbssaison - Jede Feuerwehr stellt mindestens eine Gruppe

Die Jugend- und Kinderfeuerwehren der Samtgemeinde Boldecker Land eröffneten die Wettbewerbssaison mit einem Orientierungsmarsch. „Für unsere Kinder und Jugendlichen bedeutet der Marsch nach der Winterpause eine erste echte Herausforderung“, erklärte Gemeindejugendfeuerwehrwartin Daniela von der Ohe-Hoffmann.

03.04.2017
Anzeige