Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
DRK: Ehrenamtliche sind 7361 Stunden im Einsatz

Boldecker Land DRK: Ehrenamtliche sind 7361 Stunden im Einsatz

Weyhausen. Satte 7361 Stunden ehrenamtlicher Arbeit leistete der DRK-Ortsverein Boldecker Land im vergangenen Jahr. Vorsitzender Aurelio Massei blickte während der Jahresversammlung auf viele gelungene Veranstaltungen und Aktionen zurück.

Voriger Artikel
Ab August zwei Container, bis Krippe gebaut ist
Nächster Artikel
Klanze-Ost bleibt ein heißes Eisen

Ausgezeichnet: Der DRK-Ortsverein Boldecker Land dankte Mitgliedern für langjährige aktive Mitarbeit. Ron Niebuhr

Quelle: Ron Niebuhr

Massei, der den DRK-Ortsverein nach seiner zehnten Wiederwahl weiterhin als Vorsitzender anführt, erinnerte daran, wo 2015 überall Rotkreuzler am Start waren. So betreuten sie bei der Tagesfahrt der Gemeinde Jembke die Senioren und richteten einen großen Kaffeenachmittag als Erntedankfest aus. Bei fünf Blutspendeaktionen zählten sie insgesamt 385 Spender. Geburtstags- und Ehejubilare überraschten sie mit Präsenten. Und sie betreuten Flüchtlinge.

Für 2016 plant der DRK-Ortsverein sechs Blutspenden. Als Helfer sind die Rotkreuzler beim Maibaum aufstellen in Jembke und Weyhausen vor Ort. Mit dem jährlichen großen Kaffeenachmittag feiern sie am 16. Oktober zugleich das 40-jährige Bestehen des Ortsvereins. Zudem stellen sie - wie in den Vorjahren auch - bei zahlreichen Sportveranstaltungen, Kunst- und Hobbymärkten, Osterfeuern und Gemeindefahrten in der Region eine Sanitätsbereitschaft.

Der DRK-Ortsverein kam zum Jahreswechsel auf 391 Mitglieder - ein Minus von 18 gegenüber dem Vorjahr. 21 Mitglieder sind Aktive, 370 Förderer. Vorsitzender Massei dankte allen Helfern und Förderern. Zudem kündigte er an: „Wir beteiligen uns an der geplanten Mitgliederwerbeaktion des Kreisverbandes.“

- Wahlen: Aurelio Massei (Vorsitzender) und Leni Thiede (Beisitzerin).

- Ehrungen (Aktive): Hanna Krätzschmar (zehn Jahre Sozialer Arbeitskreis und Beisitzerin im Vorstand), Steven Neupert (zehn Jahre Sanitätsdienst), Patrick Tunsch (15 Jahre Sanitätsdienst) sowie Aurelio Massei (30 Jahre Sanitätsdienst).

rn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Boldecker Land
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr