Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Boldecker Land DRK: Ehrenamtliche sind 7361 Stunden im Einsatz
Gifhorn Boldecker Land DRK: Ehrenamtliche sind 7361 Stunden im Einsatz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:21 15.03.2016
Ausgezeichnet: Der DRK-Ortsverein Boldecker Land dankte Mitgliedern für langjährige aktive Mitarbeit. Ron Niebuhr Quelle: Ron Niebuhr
Anzeige

Massei, der den DRK-Ortsverein nach seiner zehnten Wiederwahl weiterhin als Vorsitzender anführt, erinnerte daran, wo 2015 überall Rotkreuzler am Start waren. So betreuten sie bei der Tagesfahrt der Gemeinde Jembke die Senioren und richteten einen großen Kaffeenachmittag als Erntedankfest aus. Bei fünf Blutspendeaktionen zählten sie insgesamt 385 Spender. Geburtstags- und Ehejubilare überraschten sie mit Präsenten. Und sie betreuten Flüchtlinge.

Für 2016 plant der DRK-Ortsverein sechs Blutspenden. Als Helfer sind die Rotkreuzler beim Maibaum aufstellen in Jembke und Weyhausen vor Ort. Mit dem jährlichen großen Kaffeenachmittag feiern sie am 16. Oktober zugleich das 40-jährige Bestehen des Ortsvereins. Zudem stellen sie - wie in den Vorjahren auch - bei zahlreichen Sportveranstaltungen, Kunst- und Hobbymärkten, Osterfeuern und Gemeindefahrten in der Region eine Sanitätsbereitschaft.

Der DRK-Ortsverein kam zum Jahreswechsel auf 391 Mitglieder - ein Minus von 18 gegenüber dem Vorjahr. 21 Mitglieder sind Aktive, 370 Förderer. Vorsitzender Massei dankte allen Helfern und Förderern. Zudem kündigte er an: „Wir beteiligen uns an der geplanten Mitgliederwerbeaktion des Kreisverbandes.“

- Wahlen: Aurelio Massei (Vorsitzender) und Leni Thiede (Beisitzerin).

- Ehrungen (Aktive): Hanna Krätzschmar (zehn Jahre Sozialer Arbeitskreis und Beisitzerin im Vorstand), Steven Neupert (zehn Jahre Sanitätsdienst), Patrick Tunsch (15 Jahre Sanitätsdienst) sowie Aurelio Massei (30 Jahre Sanitätsdienst).

rn

Boldecker Land. Mit der Erweiterung des Betreuungsangebots im Krippenbereich beschäftigten sich der Bauausschuss und der für Kitas. Zudem wurde eine Prioritätenliste für Bauvorhaben in der Samtgemeinde erstellt.

11.03.2016

Weyhausen. Wieder war der beliebte Kunst- und Hobbymarkt kurz vor Ostern im Weyhäuser Dorfgemeinschaftshaus gut besucht. Viele neugierige Gäste schauten vorbei und sahen sich die breite Auswahl an reizvollen Dekoartikeln an.

07.03.2016

Weyhausen/Boldecker Land. Aus der Oberschule Weyhausen wird die Christian-Albinus-Oberschule. Der Schul- und Kulturausschuss des Boldecker Landes war begeistert von dem Vorschlag, die Schule einverstanden, so dass die abschließende Entscheidung im Samtgemeinderat vermutlich nur noch eine Formsache ist.

 

04.03.2016
Anzeige