Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Crescenters präsentieren grandiose Piratenshow

Weyhausen: Neues Programm Crescenters präsentieren grandiose Piratenshow

Karibische Klänge und eine Piraten-Geschichte: Die Crescenters enterten mit ihrem brandneuen Programm „Beyond the C“ jetzt die große Sporthalle in Weyhausen. Und die Mitglieder des Drum & Bugle Corps bekamen für ihre Show jede Menge Applaus.

Voriger Artikel
"Wohnen am Golfplatz": Anlieger warten auf Endausbau
Nächster Artikel
B 248: Bald Tempo 70 zwischen Jembke und Tappenbeck

Weyhausen: Die Crescenters präsentierten ihr neues Programm „Beyond the C“ und bekamen dafür viel Applaus.

Quelle: Alexander Täger

Weyhausen. Die zahlreichen Besucher auf den Rängen konnten sich die etwa neun Minuten lange Vorführung gleich zwei Mal ansehen. Damit tritt das Corps am kommenden Samstag bei einem Contest in Almere (Niederlande) an. Die Premiere sollte aber in Weyhausen stattfinden: „Wir wollten es unseren Fans auch mal zeigen“, erklärten Borris Schulze, Niels Decker sowie Jonas Tschechne. Sie freuten sich über die Resonanz: „Die Halle ist gut besucht, das ist super.“

Zu hören gab es ein Medley mit bekannten und thematisch passenden Melodien, darunter „He‘s a pirate“ (aus „Fluch der Karibik“) und „Aloha Heja He“ von Achim Reichel. Zu den kräftigen Drums sorgen Marimba- und Vibraphones sowie ein Glockenspiel für exotische Atmosphäre. Die Choreografie um einen fiesen Piratenkapitän, seine meuternde Crew und einen Schatz ist ebenfalls großes Kino: Sogar ein Schwertkampf gehört zur Darbietung.

Seit Oktober wurde für die Show geprobt. Requisite und Zubehör stellten die Musiker nahezu komplett selbst her. Decker: „Wenn wir nicht trainiert haben, waren wir am Basteln, Planen und Organisieren.“ Das hat sich gelohnt, wie die vielen positiven Reaktionen des Publikums zeigten.

Da es stets viel zu tun gibt, suchen die Crescenters weiter Unterstützung - sowohl musikalisch Interessierte, insbesondere aber auch helfende und fördernde Mitglieder seien jederzeit willkommen. Infos gibt es im Internet unter www.crescenters.de.

tgr

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Boldecker Land

Köstlichkeiten vom Grill und internationale Biersorten locken vom 20. bis 22. Oktober in die Gifhorner Fußgängerzone mehr

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Die Sanierung des Bahnübergangs bei Ausbüttel hat begonnen. Sind Sie von den Arbeiten auf der B4 betroffen?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr