Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Boldecker Land Bürgermeisterin ruft zu Spenden für die Brandopfer auf
Gifhorn Boldecker Land Bürgermeisterin ruft zu Spenden für die Brandopfer auf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:52 26.07.2018
Alles zerstört: Bürgermeisterin Jennifer Georg ruft im Namen von Rat und Verwaltung dazu auf, die Spendenaktion für die Eigentümer der abgebrannten Häuser zu unterstützen. Quelle: Michael Franke (Archiv)
Bokensdorf

Geblieben ist den beiden Familien nur, was sie bei sich trugen: Bei dem Großbrand bei den Boldecker Naturfreunden am vorigen Freitag vernichteten die Flammen das Zuhause von zwei Familien, das komplette Hab und Gut fiel dem Feuer zum Opfer: Einrichtungsgegenstände, Bekleidung, Hausrat, persönliche Sachen. Die Naturfreunde Boldecker Land haben deshalb eine Spendenaktion gestartet. Bürgermeisterin Jennifer Georg ruft jetzt öffentlich dazu auf, diese Sammlung zu unterstützen.

„Glücklicherweise wurde niemand verletzt“, schreibt Georg in ihrem Brief, adressiert „an die Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Bokensdorf“. Aber Rat und Verwaltung „möchten Sie an dieser Stelle aufrufen, sich mit einer finanziellen Zuwendung am Spendenaufruf der Boldecker Naturfreunde zu beteiligen“. So könne der Neuanfang etwas erleichtert werden. Ausdrücklich betont die Bürgermeisterin, dass die Höhe der Spende dabei keine Rolle spiele, jede Spende helfe.

Außerdem nutzt Georg den Brief, um allen zu danken, die nach dem Brand spontan ihre Hilfe angeboten und auch schon gewährt haben. „Auch unserer Feuerwehr sind wir unendlich dankbar – sie hat durch ihren Einsatz weit Schlimmeres verhindert.“

Das Konto – Inhaber: Boldecker Naturfreunde e.V. – ist bei der Volksbank Wolfsburg Braunschweig eingerichtet. IBAN: DE42 2699 1066 0513 9890 01, Verwendungszweck: Spendenaufruf.

Von Christina Rudert

Die Gifhorner Polizei hat die Ursache für den Großbrand in Bokensdorf – am Freitag wurden dabei zwei Häuser und ein Schuppen zerstört – geklärt. „Wir gehen von einem technischen Defekt als Brandursache aus“, sagt Oberkommissar Eberhard Hohmann vom zuständigen Fachkommissariat 1 der Gifhorner Kriminalpolizei.

25.07.2018

Großeinsatz für die Feuerwehren aus der Samtgemeinde Boldecker Land: 65 Einsatzkräfte rückten am Montagnachmittag aus, um eine brennende Strohballenpresse auf einem Feld unweit der Ortschaft Bokensdorf zu löschen.

23.07.2018

Kinder und Jugendliche warfen bei der Ferienaktion des Angelsportvereins Boldecker Land am Winkelsee selbst die Angel aus und informierten sich über Natur und Umwelt. Außerdem gab’s spaßige Angelspiele und Übungen für die Zielgenauigkeit.

23.07.2018