Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Boldecker Land Brandschützer verstecken 70 Eier und Ruß schwärzt die Gesichter
Gifhorn Boldecker Land Brandschützer verstecken 70 Eier und Ruß schwärzt die Gesichter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:15 20.04.2017
Schwarze Gesichter beim Osterfeuer Barwedel: Die kleinen und großen Teilnehmer hatten jede Menge Spaß. Quelle: Jochen Dürheide
Anzeige
Landkreis Gifhorn

Auf dem Festplatz in Barwedel war Osterfeuerbesucherin Anika Klaas vorsichtig. Immer wieder schaute sie sich auf dem Veranstaltungsgelände „Hinter dem Dannebusch“ um. Und zack - da war es auch schon passiert. Wie aus dem Nichts tauchten zwei rußgeschwärzte zwei Hände von Dirk Köbis vor ihrem Gesicht auf. „Und da war mein Antlitz auch schon schwarz gefärbt“, schmunzelt die Osterfeuer-Besucherin. Böse ist sie über die „Ruß-Attacke“ jedoch nicht. „In Barwedel gibt‘ diesen Brauch schon lange. Meine beste Kleidung habe ich vorsorglich zu Hause gelassen“, sagte sie im Schein des lodernden Feuers. „Schließlich ergeht es meinen Freunden ganz genauso. Und auch die Kinder haben ihren Spaß“, verweist sie auf deren eingefärbte Gesichter. Ausgerichtet hat das Barwedeler Osterfeuer die Ortswehr.

Fast schon Volksfestcharakter hatten die Osterfeuer, die am Wochenende in den Mitgliedsgemeinden der Samtgemeinde Brome brannten. Viele Bürger waren auch am Samstag beim Hoitlinger Osterfeuer mit von der Partie - ausgerichtet von der Ortswehr. Es gab erneut ein ganz besonderes Kinderprogramm: Vor dem Entfachen des Feuers wurden nämlich 70 bunte Ostereier gesucht, die von den Brandschützern um Ortsbrandmeister Marcus Oestreich rund um das Osterfeuer versteckt worden sind.

dü/pz

Unmittelbar vor den Osterferien ging es an der Christian-Albinus-Oberschule in Weyhausen gestern lebhaft zu: „Sauberhaftes Weyhausen“ hatten Lehrer und Schüler den Putztag getauft, und Mareike Zech und Jens Hoppe stellten mit einigen Schülern die neuen Tablets für das Projekt „Digital Deutsch Lernen“ vor.

07.04.2017
Boldecker Land Programm zur Berufsorientierung verlängert - Praxistage, Praktika und Bewerbungstraining

Die Samtgemeinde Boldecker Land, die Christian-Albinus-Oberschule Weyhausen und die Allianz für die Region setzen ihre Kooperation fort. Am Donnerstag unterzeichneten Samtgemeindebürgermeisterin Anja Meier und Oliver Syring, Geschäftsführer der Allianz, zum vierten Mal die Vereinbarung, die der Berufsorientierung der Acht- und Neuntklässler zugute kommt.

06.04.2017
Boldecker Land Als die Flüchtlinge nach Osloß kamen: - Erinnerungen an die Nachkriegszeit

Leicht fällt es vielen Zeitzeugen bis heute nicht, über ihre Erlebnisse im Zweiten Weltkrieg zu sprechen. Der Stammtisch Geschichte in Osloß hat sich jetzt des schweren Themas angenommen, es ging um Zwangsarbeit, Flüchtlinge und die Zwangseinweisung Vertriebener ab 1944.

05.04.2017
Anzeige