Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Boldecker Land Feuerwehr erinnert an Großbrand
Gifhorn Boldecker Land Feuerwehr erinnert an Großbrand
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:18 05.02.2019
Feuerwehr Bokensdorf: Bei der Jahreshauptversammlung standen Ehrungen und Beförderungen auf der Tagesordnung. Quelle: Joachim Dürheide
Bokensdorf

So sei der Einsatz beim Moorbrand auf dem Bundeswehrgelände in Meppen eine echte Herausforderung gewesen. Er sei damals kurz vor Mitternacht vom Zugführer des Wassertransportzuges Nord informiert worden, dass am nächsten Tag um 8 Uhr der Wassertransportzug der Kreisfeuerwehrbereitschaft Gifhorn abfahrbereit sein müsse.

Sehr schnell einsatzbereit

Seinen Feuerwehrleuten zollte der Ortsbrandmeister großes Lob. „Innerhalb einer Viertelstunde konnten wir die Fahrzeugbesatzung zusammenstellen und uns bereits um 24 Uhr zu einer kurzen Besprechung treffen.“

Auch im eigenen Wirkungsbereich sei es zu einem Einsatz gekommen, „den einige von uns nicht so schnell vergessen werden“. Es brannten zwei Einfamilienhäuser im Bokensdorfer Wochenendhausgebiet.

Übergreifen verhindert

Durch schnelles und professionelles Handeln hätten es die Kameraden geschafft, ein Übergreifen auf benachbarte Häuser zu verhindern. Insgesamt habe die Wehr zu 31 Einsätzen ausrücken müssen. Den Blick in die nahe Zukunft gerichtet, freue er sich auf den Neubau des Feuerwehrgerätehauses und auf das neue Einsatzfahrzeug.

Jugendfeuerwehrwart Sven Gemander berichtete von einer erfreulichen Entwicklung im Jugendbereich. „Es gab sechs Neuaufnahmen. Damit haben wir 20 Jugendwehrwehrleute“, berichtet er. Insgesamt leistete die Jugendfeuerwehr 1951 Dienststunden.

Personalien bei der Bokensdorfer Wehr

Bestellung ins Kommando: Mareike Wehlauer (neue Jugendfeuerwehrwartin); Lukas Fahr (neuer stellvertretender Jugendfeuerwehrwart); Thomas Steinhauer (ausbildender Gruppenführer); Rüdiger Keuneke (stellvertretender Gerätewart).

Beförderungen: Kennet Patzer, Sander Schuchard, Stephan Erdmann, Tobias Umberger (Oberfeuerwehrmann); Thomas Steinhauer (Hauptfeuerwehrmann).

Ehrungen: Wolfram Radtke (Abzeichen des Landesfeuerwehrverbandes Niedersachsen für 50-jährige Mitgliedschaft).

Von Joachim Dürheide

Jetzt steht das Dorf ohne Treffpunkt da, für Familienfeiern und Versammlungen fehlt eine Räumlichkeit. Die Gemeinde sucht Ersatz.

03.02.2019

20.000 Euro Zuschuss für die Barwedel geplante Waldkita hat der Samtgemeinderat des Boldecker Landes bewilligt – die Initiatorin hatte auf mehr gehofft. Weitere Themen der Sitzung waren die Nachfolge für den Kassenleiter und ein Geschenk der Firma Bertrandt an die Feuerwehren.

02.02.2019

Durch die Weltmeisterschaft ist Handball derzeit in aller Munde. Auch an den Grundschulen Osloß und Weyhausen stand die Sportart am Montag auf dem Stundenplan: Das jährliche Handballturnier fand wieder in der Turnhalle an der Neuen Straße in Weyhausen statt.

28.01.2019