Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Baugebiete: Gemeinderat droht mit Rücktritt

Osloß Baugebiete: Gemeinderat droht mit Rücktritt

Osloß. Es rappelt im Karton: Nach der Ankündigung von Bürgermeister Jens Dürkop, sein Mandat im Samtgemeinderat niederzulegen, falls dieser am Dienstag der Empfehlung des Bauausschusses folgt und die geplanten Baugebiete im Ort kippt (AZ berichtete), zieht der Gemeinderat nach und droht geschlossen mit Rücktritt.

Voriger Artikel
Bürgermeister sauer! Ausschuss kippt Baugebiete
Nächster Artikel
Sorgen wegen Brandmeldeanlagen

„Sehr verärgert“: Falls die geplanten Baugebiete – wie das am Ortsausgang – gekippt werden, will der Gemeinderat zurücktreten.

Quelle: Jörg Rohlfs

„Diese Entscheidung fiel bei einem interfraktionellen Treffen“, berichtet Dürkop. Der Ortsrat in Gänze sei wegen des Abstimmungsverhaltens des Ausschusses „sehr verärgert“ und poche auf sein „Selbstbestimmungsrecht“. Das Boldecker Land sei keine Einheitsgemeinde, und der Samtgemeinderat habe „die Pläne des Osloßer Rates abzusegnen“ - es sei denn, es würden Belange der Samtgemeinde berührt, was bei diesen Plänen nicht der Fall sei.

„Statt des Baugebiets in Tappenbeck und der Klanze-Erweiterung hätten wir auch lieber freie Flächen gehabt für eine Ortsumgehung, aber wir haben uns nicht in die Angelegenheiten der Nachbargemeinden eingemischt“, so Dürkop, der ankündigt, dass der Gemeinderat in der Sitzung am Dienstag „seinen Unmut“ kundtun und zum 31. Januar zurücktreten wird, falls der Samtgemeinderat die F-Planänderung nicht beschließt.

Die Vorbereitungen für die Baugebiete und die Ansiedlung eines Einkaufsmarktes liefen seit zwei Jahren: „Wenn diese Arbeit vom Dienstleister Samtgemeinde kaputtgeplant wird, gibt es für die Ratsmitglieder keinen Grund mehr weiter zu machen“, Dürkop. Der Gemeinde Osloß würde die Möglichkeit der Weiterentwicklung genommen.

Bisher entstandene Planungskosten und Auslagen würde man der Samtgemeinde in Rechnung stellen.

jr

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Boldecker Land
Weihnachtsmärchen "Der gestiefelte Kater"

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr