Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Auszeichnung für den Golfclub

Bokensdorf Auszeichnung für den Golfclub

Bokensdorf. Der Golfclub Wolfsburg/Boldecker Land ist mit dem Golf-und-Natur-Zertifikat in Silber des Deutschen Golf Verbandes (DGV) ausgezeichnet worden. Zudem wurde der Golfclub vom Nabu als „Schwalbenfreundliches Haus“ ausgezeichnet.

Voriger Artikel
Positive Reaktionen auf neuen Friedhofszaun
Nächster Artikel
Spielplatz am Stieglitzweg auf Vordermann bringen

Auszeichnung für den Golfclub: Clubpräsident Norbert Preine (Mitte) nahm das DGV-Zertifikat entgegen.

Zuvor waren der DGV und die Deutsche Gesellschaft zur Zertifizierung von Managementsystemen auf der Anlage in Bokensdorf zu Gast, um zu überprüfen, ob der Golfclub die Voraussetzungen für die Silberzertifizierung erfüllt. Nachdem alle Bereiche der Anlage sowie zahlreiche Unterlagen gesichtet worden waren, konnte Clubpräsident Norbert Preine das Zertifikat von Andreas Klapproth (DGV) entgegen nehmen. In Deutschland führen nur 34 von 727 Golfclubs den Silberstatus. Die Zertifizierung gilt für zwei Jahre.

In dieser Zeitspanne sollen nun weitere Projekte umgesetzt werden, um den Gold-Status zu erhalten. Obwohl der Golfclub Wolfsburg in einigen Punkten - zum Beispiel Einsatz von Schafsherden und Verzicht auf Pflanzenschutzmittel - Vorreiter ist, müssen bis dahin noch größere Maßnahmen umgesetzt werden.

Dass im Golfclub Wolfsburg die Natur großgeschrieben wird, unterstreicht eine Auszeichnung des Naturschutzbundes. Im Mai wurde der Golfclub wegen der hohen Population von Rauchschwalben als „Schwalbenfreundliches Haus” ausgezeichnet. Die Lebensbedingungen für Schwalben sind hervorragend, daher werden im Herbst zusätzlich künstlich hergestellte Nester an der Maschinenhalle angebracht, um den Schwalbenbestand nachhaltig zu sichern.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Boldecker Land
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr