Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Ausschuss: Pläne für den Hort-Neubau

Boldecker Land Ausschuss: Pläne für den Hort-Neubau

Boldecker Land. Erst die Lehrerwohnung in Jembke abreißen, dann dort einen Hort neu bauen: Mit dieser Idee befasste sich jetzt der Bau- und Planungsausschuss der Samtgemeinde.

Voriger Artikel
Handarbeit: Die Natur gibt Form des Bogens vor
Nächster Artikel
Spenden für Weihnachten im Schuhkarton

Altes Lehrerhaus in Jembke: Das Gebäude auf dem Schulgelände könnte zugunsten eines Hort-Neubaus weichen.

Quelle: Alexander Täger

Bereisung des Bau- und Planungsausschusses der Samtgemeinde: Zu den Stationen zählten auch die Krippe in Weyhausen sowie der Hort in Jembke.

Bei Letzterem wurde im September ein Container auf dem Kita-Gelände in Betrieb genommen - und dieser wird laut Hort-Mitarbeiterin Katrin Grupe gut angenommen. Genutzt werden die neuen Räume von den inzwischen 54 Kindern vor allem für die Hausaufgaben. Der Container ist allerdings nur als Übergang gedacht: Langfristig soll eine andere Lösung her (AZ berichtete).

Deshalb nahmen die Ausschussmitglieder auch das alte Lehrerwohnhaus auf dem Schulgelände unter die Lupe. Die Idee, das Haus abzureißen und dort einen Hort-Neubau zu errichten, besteht schon länger. Dies sei „wohl die wirtschaftlichste Lösung“, fasste Ausschussvorsitzender Arndt Fahr zusammen.

Samtgemeindebürgermeisterin Anja Meier betonte, ein möglicher Bau solle alle drei Hortgruppen aufnehmen können sowie eine Umrüstung ermöglichen, sollte die Jembker Schule zur Ganztagsschule werden. Im Frühjahr war die Entscheidung über einen Hort-Neubau vertagt worden, nun will der Ausschuss im Dezember über einen Grundsatzbeschluss abstimmen.

Um den hohen Bedarf an Ganztagsbetreuungsplätzen ging es auch in Weyhausen, wo die Krippe besichtigt wurde. Auch dort wird über einen Neubau diskutiert. Derzeit favorisiert werde dafür das benachbarte Grundstück, so Fahr.

tgr

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Boldecker Land
Weihnachtsmärchen "Der gestiefelte Kater"

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr