Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Boldecker Land Arzt, Torfrau, NBLer und Werbefachmann lesen
Gifhorn Boldecker Land Arzt, Torfrau, NBLer und Werbefachmann lesen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:33 17.11.2017
„Die kleine Hummel Bommel": Gerd Blanke vom NBL war zu Gast in der Waldschule.  Quelle: Jörg Rohlfs
Anzeige
Samtgemeinde Brome/Boldecker Land

 Für Prominenz in der Riege der Vorleser sorgte Almuth Schult, Torfrau beim VfL und in der Damen-Fußballnationalmannschaft. Sie war zum dritten Mal beim Vorlesetag dabei – „das macht mir viel Spaß“ – und las den dritten Klassen in Weyhausen aus „Eine Woche voller Samstage“ vor.

In Brome lasen Julian Klamt und Paul Jecker von der zweiten Mannschaft des VfL aus Fußballbüchern, gaben wie Schult Autogramme und beantworteten Fragen. In Jembke las Jörn Hartig, Vater eines Erstklässlers und tätig in der VW-Marketingkommunikation, nicht nur aus einem Kinderbuch vor, sondern erklärte auch, wie Werbung funktioniert. Außerdem gab’s (Vor-)Leseprojekte und einen Bücherflohmark.

In Osloß war der Arzt im Ort, Martin Frosch, als Vorleser aktiv. „Vier Mal, für alle Klassenstufen. Toll“, fand Lehrerin Nicole Schröder. Unter anderem gab’s für die Erstklässler „Walter kriegt Besuch“ zu hören: „Walter bleibt ganz cool, obwohl der Besuch völliges Chaos bei ihm anrichtet – schließlich ist es ja seine Freundin“, so Frosch. Für die dritte Klasse gab’s eine Allegorie aus dem Tierreich zum Thema Vertreibung: „Wir haben uns schön unterhalten“, befand Martin Frosch.

Und in der Walschule in Voitze war es das NBL-Mitglied Gerd Blanke, das zum Abschluss der Hummel- und Bienen-Projektwoche (AZ berichtete) betont und gestenreich aus dem Buch „Die kleine Hummel Bommel“ vorlas. Darin lernt Bommel fliegen, eine Raupe wird zum Schmetterling und man erfährt, dass man „Mut im Herzen trägt“.

Von Jörg Rohlfs

Die Gemeinde Barwedel wird den Breitbandvertrag des Landkreises Gifhorn nicht unterschreiben. „Für uns bringt der Glasfaserring, der durch den Landkreis führt, keinerlei sichtbare Vorteile“, sagte Bürgermeister Siegfried Schink (BWG) am Montag im Gemeinderat.

14.11.2017
Boldecker Land Tappenbeck: Sozialausschuss empfiehlt Grunderneuerung - Spielplatz: Neue Schaukeln und ein Kletterturm

Im Frühjahr will die Gemeinde den Spielplatz am Festplatz einer Grundüberholung unterziehen. Zumindest hat der Ausschuss für Jugend, Kultur, Soziales und Sport dies nach längerer Diskussion so empfohlen.

13.11.2017

Mehr als 50 Feuerwehrleute aus den Altersabteilungen der Feuerwehr Boldecker Land kamen zum musikalischen Dämmerschoppen ins Dorfgemeinschaftshaus Osloß. Gemeindebrandmeister Karsten Teitge betonte die Wertschätzung der ehemals aktiven Brandschützer.

06.11.2017
Anzeige