Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Arbeitsgruppe Verkehr für die Samtgemeinde

Boldecker Land Arbeitsgruppe Verkehr für die Samtgemeinde

Boldecker Land. In der Samtgemeinde wird eine Arbeitsgruppe Verkehr ins Leben gerufen, die die Verkehrssituation in den Mitgliedsgemeinden verbessern soll. Das Gremium wird Mitte November die Arbeit aufnehmen.

Voriger Artikel
B 188: Auto-Transporter landet im Graben
Nächster Artikel
Golfplatz: Anwohner von Umleitung genervt

Viel los auf den Straßen im Boldecker Land: Eine Arbeitsgruppe Verkehr soll nun helfen, die Situation in der Samtgemeinde zu verbessern.

Quelle: Jörg Rohlfs

Die AG besteht aus 23 Personen. Jede Mitgliedsgemeinde benennt drei Vertreter, die vier Ratsfraktionen und die Verwaltung je einen. Außerdem können die Bürgermeister jederzeit an den Treffen teilnehmen. Die Aufgaben der Arbeitsgruppe sind die Sichtung von Unterlagen bei überörtlichen Planungen mit Bezug zur Verkehrssituation des Boldecker Landes, den laufenden Stand von Verkehrsplanungen ermitteln und Maßnahmen zur Verbesserung der Situation aufspüren.

Die AG wird Vorschläge für die Gemeinderäte ausarbeiten und Verkehrsplanungen Dritter begleiten, um die Interessen der Gemeinden zu vertreten. Die Arbeit der AG soll aber auch der Transparenz dienen. „Dabei sollen Diskussionen auf fundiert vorbereiteter Grundlage stattfinden können“, sagt Samtgemeindebürgermeisterin Anja Meier.

Die AG sei eine freiwillige Maßnahme, die über Zuständigkeiten hinaus eine „integrierte Betrachtung des Verkehrs“ anstreben soll. „Wir wollen unseren Bürgermeistern und den Ratsmitgliedern unter die Arme greifen und helfen, die Verkehrssituation im Boldecker Land zu optimieren“, so Meier.

Die Vertreter der einzelnen Gemeinden müssen nicht zwingend Ratsvertreter sein, sondern könnten auch auf der Grundlage anderer Eignung ausgewählt werden. „Sie müssen sich jedoch zu dem Ziel bekennen, die Verkehrsproblematik als gemeinschaftliches Thema zu behandeln“, betont Anja Meier.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Boldecker Land
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr