Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Boldecker Land Angelika Jahns in den Ruhestand verabschiedet
Gifhorn Boldecker Land Angelika Jahns in den Ruhestand verabschiedet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:00 15.12.2018
In den Ruhestand verabschiedet: Samtgemeindebürgermeisterin Anja Meier (rechts) mit der Ex-Amtsleiterin Angelika Jahns. Quelle: Jörg Rohlfs
Weyhausen

In den Ruhestand verabschiedet wurde die ehemalige Amtsleiterin im Boldecker Land, Angelika Jahns. Die 63-jährige Ex-CDU-Landtagsabgeordnete aus Warmenau hatte Anfang der 1970-er-Jahre eine Ausbildung in der Verwaltung der Samtgemeinde absolviert und von 1978 bis 1985 verschiedene Amtsleiterposten inne.

Nach einer zehnjährigen „Kinder-Auszeit“ war Jahns von 1995 bis 1998 noch einmal Ordnungsamtsleiterin. Anschließend saß die Beamtin bis 2017 für die CDU im Niedersächsischen Landtag, ihre Tätigkeit im Rathaus ruhte. Bei ihrer Verabschiedung würdigte Samtgemeindebürgermeisterin Anja Meier Jahns als „Multitalent“ mit einer bewegenden Laufbahn.

Flächennutzungsplan-Änderung beschlossen

Im weiteren Verlauf der Sitzung beschloss der Rat, dass sich die Samtgemeinde erneut an einer landkreisweiten Ausschreibung von Energielieferverträgen beteiligen wird. Auch die 15. Änderung des Flächennutzungs-Plans wurde beschlossen. Darin ist eine Erweiterung des potenziellen Sportplatzgeländes Tappenbeck verzeichnet.

Zum Vertreter der Samtgemeinde Boldecker Land beim Niedersächsischen Städte- und Gemeindebund gewählt wurde der Ratsherr Ernst-Dieter Meinecke (CDU). Sein Stellvertreter ist Arne Dürheide (SPD).

Jennifer Georg rückt für Gaby Klose nach

Neue Vertreterin aus der Schülerschaft im Schul- und Kulturausschuss ist Mia Weise. Ratsfrau Jennifer Georg (WBL) übernimmt von ihrer Fraktionskollegin Gaby Klose den Sitz im Ausschuss für Kita-Angelegenheiten. Zugestimmt hat der Samtgemeinderat auch der Rückübertragung einer Teilfläche vor der OBS an die Gemeinde Weyhausen im Zuge der Errichtung des Busknotenpunktes.

Von Jörg Rohlfs

Von hohen Kosten im Personalbereich, Zahlungen aus dem Finanzausgleich und EDV-Problemen berichtete Kämmerer Werner Hanisch in der Finanzausschusssitzung unter anderem.

12.12.2018

Letzte Hürde genommen: Für das Baugebiet Vor dem Hagen wurde eine Ausgleichsfläche gefunden – das teilte Bürgermeister Axel Passeier bei der jüngsten Ratssitzung mit. Der Erschließung des Gebiets steht nun nichts mehr im Wege, im Februar geht’s los

08.12.2018

Die Samtgemeinde Boldecker Land richtet eine Koordinierungsstelle für Seniorenarbeit ein – offizieller Startschuss war eine Info-Veranstaltung in der Oberschul-Mensa mit 95 Gästen.

08.12.2018