Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Ab August zwei Container, bis Krippe gebaut ist

Boldecker Land Ab August zwei Container, bis Krippe gebaut ist

Boldecker Land. Mit der Erweiterung des Betreuungsangebots im Krippenbereich beschäftigten sich der Bauausschuss und der für Kitas. Zudem wurde eine Prioritätenliste für Bauvorhaben in der Samtgemeinde erstellt.

Voriger Artikel
Hobbymarkt: Große Auswahl, viel Qualität
Nächster Artikel
DRK: Ehrenamtliche sind 7361 Stunden im Einsatz

Möglicher Standort: Als Übergangslösung sollen dieses Jahr zwei Container zur Krippenbetreuung errichtet werden.

Quelle: Jörg Rohlfs

Da eine „deutliche Überbelegung“ der 60 vorhandenen Krippenplätze besteht, sollen nach Auskunft des Kämmerers Werner Hanisch zum neuen Kindergartenjahr zwei Container als Übergangslösung den Bedarf decken, „bis eine dritte Krippe gebaut ist“. Standort der Container wird in Tappenbeck oder Weyhausen an den vorhandenen Krippen sein: „Dort wo die Container nicht aufgestellt werden, wird die neue Krippe gebaut.“

Die Prioritätenliste der Bauvorhaben wird folgerichtig angeführt von der Errichtung der dritten Krippe. Hierfür sollen Fördermöglichkeiten geprüft werden. Auf Rang zwei steht die Erweiterung des Feuerwehrhauses in Bokensdorf in 2017: „Dann kommt das neue Fahrzeug und das passt nicht in die vorhandene Halle“, berichtet Hanisch, der in diesem Zusammenhang von der Erarbeitung eines „Feuerwehrhaus-Konzepts“ (Rang fünf) berichtet, dass unter anderem die Zusammenlegung (Neubau) von Tappenbeck und Weyhausen vorsehen könnte inklusive Schaffung eines Domizils für den Gemeindebrandmeister.

Auf Platz drei der Liste steht der Hort Jembke als Anbau an die Grundschule (spätestens 2019). Platz vier: der Kindergarten Weyhausen, der wegen gravierender Baumängel und Schäden entweder umfänglich saniert oder neu errichtet werden müsste. Außerdem soll geprüft werden, ob sich die Samtgemeinde im sozialen Wohnungsbau engagieren sollte.

jr

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Boldecker Land
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr