Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Ab April 2017 schnelles Internet für alle Haushalte

Tappenbeck Ab April 2017 schnelles Internet für alle Haushalte

Tappenbeck. Diese Nachricht wird nicht nur die Anwohner des Spatzenrings freuen, die zum Teil seit Jahren auf eine gute Telefon- und Internet-Versorgung warten (AZ berichtete).

Voriger Artikel
Tappenbeck: WTB stellt Kandidaten auf
Nächster Artikel
Mensaessen: Generelle Subvention und Staffelung

Neue Verteilerkästen werden gebaut: Die Gemeinde Tappenbeck hat einen Anbieter für schnelles Internet gefunden – in wenigen Wochen beginnen die Bauarbeiten.

Quelle: Jörg Rohlfs

Wie Tappenbecks Bürgermeister Ronald Mittelstädt gegenüber der AZ erklärt, sei man sich „nach intensiven Verhandlungen“ mit verschiedenen Anbietern mit einem einig geworden - ab April 2017 soll es für alle Haushalte Anschlüsse mit bis zu 200 MBit/s geben. Den Namen des Anbieters, will Mittelstädt nicht nennen, weil noch keine Verträge unterzeichnet wurden. Aber er ist sich sicher, dass das schnelle Internet kommt: „Die Arbeiten beginnen in zwei bis vier Wochen.“ Die sollen so aussehen, dass von einem an Tappenbeck vorbei laufenden Glasfaserkabel ein Abzweig gelegt wird.

Das Manko der leistungsarmen fünf Verteilerkästen der Telekom im Ort soll behoben werden, indem der potentielle neue Versorger direkt daneben fünf neue Kästen errichtet. Durch Verbindungen über das vorhandene Kupferkabel der Telekom, das vom Empfänger gemietet würde, und „keine Internet-Bremse“ darstelle, gelange das neue Angebot in die Haushalte: „Auch in den Kohlgärten, im Spatzenring, Lerchenring und Schwalbenring“, wie Mittelstädt betont, der die neue Internet-Perspektive „nach drei Jahren rumdoktern“ als ein „Riesenglück für Tappenbeck“ betrachtet.

jr

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Boldecker Land
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr