Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 4 ° Regen

Navigation:
4795 Euro für die United Kids Foundation

Golfturnier in Bokensdorf 4795 Euro für die United Kids Foundation

4795 Euro an Spenden hat die jüngste Auflage des Volksbank BraWo Golfcups erbracht. Das Geld geht an das regionale Kindernetzwerk United Kids Foundation. Unterstützt werden damit Kinder bedürftiger Familien.

Voriger Artikel
Schnelleres Internet für 800 Jembker Haushalte
Nächster Artikel
Erster Entwurf für neues Feuerwehrhaus vorgestellt

Spendenübergabe im Golfclub: Claudia Kayser (v.l.), Götz Straßburg, Thomas Fast, Norbert Preine und Stefan Honrath freuten sich über 4795 Euro für die United Kids Foundation.

Quelle: Burkhard Heuer

Bokensdorf. Schöner Erfolg bei der 18. Auflage des Volksbank BraWo Golfcups in Bokensdorf. Bei besten Bedingungen waren 73 Starter aus der Region rund um Braunschweig, Wolfsburg, Gifhorn und Salzgitter am Start und leisteten damit einen stolzen freiwilligen Betrag für den guten Zweck: Insgesamt 4795 Euro flossen dem regionalen Kindernetzwerk United Kids Foundation zu. „Damit können wir wieder Gutes tun für Kinder bedürftiger Familien“, sagte Stiftungsvorstand Thomas Fast, Vorstandsmitglied der Volksbank BraWo.

„Sport treiben, dabei Spaß haben, Kontakte pflegen und gleichzeitig Gutes tun“ – dieses Motto des Golfturniers hatte zuvor Claudia Kayser, Leiterin der Direktion Wolfsburg und Foundation-Botschafterin, hervorgehoben. „Wir haben gemeinsam einen schönen Tag verbracht, der viel Freude bereitet hat und durch den hohen Spendenbetrag unvergesslich bleiben wird“, sagte sie. Ihr Dank galt auch den Gastgebern vom Golfclub Wolfsburg/Boldecker Land unter Leitung des Clubpräsidenten Norbert Preine. Für ihn war die Veranstaltung ein beiderseitiger Erfolg: „Hier wurden viele Kontakte erneuert.“ Immerhin waren bei dem Einladungsturnier Aktive aus 14 Clubs der Region vertreten.

Bei aller sportlichen Freundschaft allerdings wurde auf der 18-Loch-Anlage über Stunden um Punkte gerungen. Als Sieger wurde schließlich Götz Straßburg mit dem Hauptpreis ausgezeichnet. Er gewann das Turnier vor Martin Ihlemann vom Golfclub Hedwigsburg Rittergut und Dennis Hanuschk, GK Braunschweig.

Schließlich nahm Stiftungsvorstand Thomas Fast den überdimensionalen Scheck mit der stolzen Spendensumme in Empfang. „Auch mein Dank geht an alle Teilnehmer“, sagte Fast. „Mit dem Betrag können wir weitere Projekte durchführen und damit Kinder und Jugendliche in unserer Region fördern.“

Von Burkhard Heuer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Boldecker Land

Themenwoche "Sicherheit": Auf dieser Seite haben wir alle relevanten Artikel mit dem Schwerpunkt "Kreis Gifhorn" für Sie zusammengefasst. mehr

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Die Jamaika-Verhandlungen sind gescheitert. Wie soll es nun weitergehen?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr