Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
3100 Besucher bei Jembker Wiesn

Zweimal ausverkauft 3100 Besucher bei Jembker Wiesn

A Gaudi woars: Zusammen mehr als 3100 Besucher tummelten sich am vergangenen Wochenende an zwei Tagen bei der vierten Auflage der Jembker Wiesn auf dem Festplatz.

Voriger Artikel
Schnelleres Internet für weitere 1800 Haushalte
Nächster Artikel
Golf landet im Graben, Fahrer flüchtet

Jembker Wiesn: Die Besucher feierten an zwei Tagen im ausverkauften Festzelt mit der Salzburger Band Saubartln

Quelle: privat

Jembke. „Damit waren wir wieder einmal komplett ausverkauft“, freute sich Veranstalter und Schützenvereins-Vorsitzender Dennis Ehrhoff.

Wie gewohnt eröffnete der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr die Wiesn, bevor ein Gast den Freitagsbierfassanstich durchführen durfte. In diesem Jahr war es Geburtstagskind Michael Fischer aus Parsau, der sich darüber sichtlich freute. Am Samstag oblag es Ingrid Krause, der Vorsitzenden des Kulturausschusses der Gemeinde, das Fass – erfolgreich – anzustechen.

Bis um 1 Uhr spielte an beiden Abenden die Band „Saubartln“ aus Salzburg: „Sie brachten die Gäste am Freitag binnen 40 Sekunden und am Samstag innerhalb von 20 Sekunden auf die Bänke“, so Ehrhoff, der sich zufrieden zeigte, dass die Gäste das eigens von einer Brauerei aus Hannover hergestellte „Jembkerwiesnfestbier 2.0“ genossen und trotzdem „alle friedlich feierten“.

„Ich war in München in diesem Jahr – aber in Jembke ist die Stimmung viel besser“, meinte Wiesn-Gast Sören Hoppe aus Hoitlingen. „Das ist ein Fest, das im Umkreis seines gleichen sucht“, meinten Patrick und Mara Wendland, die sich auf der Jembker Wiesn 2016 verlobt hatten und nun am Wiesn-Freitag geheiratet haben.

Und die Planungen für die fünfte Jembker Wiesn „High Five“ am 19. und 20. Oktober 2018 laufen. „Karten gibt’s ab dem 1. Dezember im Internet unter www.jembkerwiesn.de“, so Ehrhoff, der sich für diesmal bei den Jembker Brandschützern und dem DRK für die Unterstützung bedankte.

Von unserer Redaktion

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Boldecker Land

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Die Sanierung des Bahnübergangs bei Ausbüttel hat begonnen. Sind Sie von den Arbeiten auf der B4 betroffen?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr