Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Boldecker Land 3000-Euro-Spende aus Lebendigem Adventskalender
Gifhorn Boldecker Land 3000-Euro-Spende aus Lebendigem Adventskalender
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:00 17.01.2019
„Erfolg für alle“: Der Inhalt der Spendendosen beim Lebendigen Adventskalender in Osloß wurde jetzt ausgezählt.  Quelle: Jörg Rohlfs
Osloss

„Das ganze Dorf ist zusammen gekommen“, berichtete Bürgermeister Axel Passeier – 30 bis 100 Menschen trafen sich im Dezember bis Heiligabend jeden Abend an einem anderen Ort im Ort, um in der dunklen Vorweihnachtszeit Freude zu finden und zu teilen. „Da waren Leute, die man noch nie vorher gesehen hatte, und haben sich eingebracht“, so Passeier. Er dankte mit warmen Worten und einem Sträußchen aus Gerbera und Rosen Manuela Tappenbeck, der Vorsitzenden des Ausschusses für Jugend, Sport und Kultur der politischen Gemeinde und Kalender-Organisatorin.

„Es war ein Erfolg für alle“

„Wir konnten jedes Türchen besetzen und hatten tolle Gastgeber. Es war ein Erfolg für alle, die mitgemacht haben“, schwärmte auch sie von der Teil-Premiere und gab beim Treffen in den ehemaligen Jugendclub- und Jugendtreff-Räumen im gleichen Atemzug die weitere Marschrichtung vor: „Auf ein Neues in 2019!“ Die Aussichten dafür sind gut: „Die ersten haben sich schon gemeldet.“ Ein „großes Dankeschön“ ging an die Kinder und Jugendlichen des Dorfes, die „mit großem Einsatz und Freude“ die Kalender-Fenster mit Instrumenten, Gesang, schönen Geschichten und Gedichten“ mitgestaltet hätten.

Fünf Vereine bekommen jeweils 600 Euro

Achja, das Geld: Genau 2899,19 Euro in Scheinhäufchen und Münzstapeln reihten die Auszähler an diesem Abend fein säuberlich auf dem Couchtisch im DGH-Keller auf. Diesen Inhalt aus den Spendendosen, die bei den Kalendertreffen rum gingen, rundete die Gemeinde auf Geheiß des Bürgermeisters auf den nächsten Tausender auf. Das Ganze wurde in fünf gleiche Teile geteilt und sogleich Vereins-Vertretern anvertraut: Nutznießer sind die Fördervereine von Schule und Kita, Musikverein, SV und Feuerwehr.

Von Jörg Rohlfs

Vorm Bundesverwaltungsgericht in Leipzig werden am 25. und 26. Juni die Klagen verhandelt gegen den 7. Abschnitt der A-39-Verlängerung von Weyhausen bis Ehra-Lessien.

19.01.2019

Ein Müllwagen und ein Sattelzug sind am Mittwoch an der Klanze-Kreuzung auf der B 188 in Weyhausen zusammen gekracht. Beide Fahrer gaben an, ihre Ampel hätte Grün angezeigt – um die Schuldfrage zu klären, sucht die Polizei nun Zeugen.

16.01.2019

Im Ausschuss für Ordnungsamts- und Feuerschutzangelegenheiten unter Vorsitz von Günther Lemke stellte Samtgemeindekämmerer Werner Hanisch den Entwurf des Samtgemeindehaushalts 2019 vor.

16.01.2019