Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Boldecker Land 210 Einsätze für Feuerwehren im Boldecker Land
Gifhorn Boldecker Land 210 Einsätze für Feuerwehren im Boldecker Land
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:00 09.10.2017
Dienstversammlung der Feuerwehr Boldecker Land: Kai Plankemann (v.l.), Christian Gerche, Bernd Wille, Samtgemeindebürgermeisterin Anja Meier und Gemeindebrandmeister Karsten Teitge.  Quelle: Joachim Dürheide
Anzeige
Boldecker Land

 Und da hatte er durchaus Erfreuliches zu berichten: „Die Zahl der aktiven Feuerwehrleute ist gegenüber dem Vorjahr um neun auf 187 gestiegen.“ 33 davon seien Frauen – drei mehr als 2016. In den Altersabteilungen sind 77 Kameraden, in den Musikzügen Barwedel, Jembke und Tappenbeck (mit Bigband) 99 Musiker. Die Jugendabteilungen der Ortsfeuerwehren haben insgesamt 72 Mitglieder. Kinderfeuerwehren (insgesamt 53 Mitglieder) gebe es in Osloß, Tappenbeck und Weyhausen.

Teitge führte aus, dass es im Berichtszeitraum zu 63 (Vorjahr 55) Brandeinsätzen, 75 (17) Hilfeleistungseinsätzen und 63 (38) Einsätzen durch Brandmeldeanlagen gekommen sei. Das seien insgesamt 210 Einsätze (Vorjahr 117). „Das Starkregenereignis im Mai wird uns noch lange in Erinnerung bleiben. Es galt weit über einhundert Schadensstellen abzuarbeiten“, so Teitge. Alarmübungen gab es neun.

Das Fahrzeugkonzept werde weiter umgesetzt. Mit der Auslieferung des TLF 3000 für Jembke werde Anfang 2018 gerechnet, die Beschaffung eines MTW für Osloß sei abgeschlossen und der Neubau eines Feuerwehrhauses in Bokensdorf laufe an.

Weiter vermeldete Teitge, dass die verbalen Angriffe von Verkehrsteilnehmern gegen Einsatzkräfte bei Verkehrsunfällen und Straßensperrungen zugenommen hätten.

AZ-Info: Personalien

Beförderung: Christian Gerche (Oberbrandmeister).

Für weitere drei Jahre in ihren Funktionen bestellt wurden: Daniela von der Ohe-Hoffmann (Gemeindejugendfeuerwehrwartin), Robin Jung (Atemschutz-Beauftragter), Nadine Kluge-Kohnert (Erste-Hilfe-Beauftragte), Peter Konya (Bekleidungswart), Bijan Solati (Ausbilder für Motorkettensäge).

Ehrung:
 
 
 

Von Joachim Dürheide

Boldecker Land Vereinsheim im Laischeweg in Weyhausen mangels Besucher nicht mehr tragbar - Trotz aller Trauer: Gute Stimmung bei der Abschiedsparty der Wild Vikings

Ein letztes Mal wurde im Vereinsheim der MC Wild Vikings zünftig gefeiert – aber ein dicker Wehmutstropfen schwang bei der Abschiedsparty mit. Acht Jahre lang hatten die Wild Vikings das über 300 Quadratmeter große Gebäude im Laischeweg ihre Clubheimat genannt. Jetzt geht diese Ära zu Ende, das Gebäude war zum Schluss mangels Besucher für den Club finanziell nicht mehr tragbar.

11.10.2017
Boldecker Land Barwedel: Drei Tage mit Pferd und Wagen unterwegs - Eine Zeitreise mit der Postkutsche

Auf Zeitreise begab sich jetzt Udo Eicke gemeinsam mit Tochter Christina und mehreren Reitern vom Föhrenhof: Mit einer Kutsche ging es drei Tage lang durch die Bickelsteiner Heide, am Rand der Altmark entlang bis ins Wendland: „Als Besitzer einer Kutsche, die 1909 gebaut wurde, reizte es mich, auf alten Handelswegen zu reisen.“

09.10.2017

„Es ist schon eine Portion Wehmut dabei“, sagt Sascha Krämer, Vize-Präsident des MC Wild Vikings, zu der Tatsache, dass der Club sein Clubheim am Laischeweg aufgibt. Zum Abschied gibt’s am kommenden Freitag, 6. Oktober, ab 19 Uhr aber nochmal ein rauschendes Fest, bei dem jeder willkommen ist.

07.10.2017
Anzeige