Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Boldecker Land 1270-Euro-Spende für krebskranke Kinder
Gifhorn Boldecker Land 1270-Euro-Spende für krebskranke Kinder
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:00 04.07.2015
Konfi-Spende: Eine Spende in Höhe von 1270,36 Euro übergaben die Jembker Konfirmanden an den Förderverein für krebskranke Kinder „Heidi“.
Anzeige
Jembke

Sie hatten selbst die Einrichtung ausgesucht, die sie unterstützen wollen. Diesmal fiel die Wahl auf Heidi. „Da ist das Geld gut angelegt“, erklärte Marek Lamprecht. Der 14-Jährige überreichte den Scheck zusammen mit den ehemaligen Konfirmanden Alexander Koslowski, Amon Annese, Joel Buchweitz und Miriam Springe, Pastorin Verena Koch und Diakonin Simone Grieger an Gudrun Albertz, zweite Vorsitzende von Heidi. 1096 Euro spendeten die Jugendlichen von ihren Geldgeschenken, der Rest ist Kollekte-Geld, das beim Vorstellungs-Gottesdienst in Jembke zusammenkam.

Der „Heidi“-Verein freut sich über den großzügigen Betrag, Gudrun Albertz hat schon eine Idee, wie sie ihn verwendet: „Für Trauerbäume.“ Die sollen fünf Familien pflanzen, die kürzlich Kinder durch Krebs verloren haben. Die Bäume sollen in Wolfsburg auf dem Laagberg gepflanzt werden und eine Anlaufstelle für trauernde Familien sein. syt

Weyhausen. Mit einem symbolischen Spatenstich startete gestern in der Klanze der Bau eines Bürokomplexes samt Versuchshalle des Fahrzeugkomponenten-Entwicklers ASAP. Bis voraussichtlich März entsteht außer der Halle ein dreistöckiges Gebäude für bis zu 160 Mitarbeiter.

05.07.2015

Weyhausen. Das im Süden der Gemeinde gelegene Allerwehr, im Volksmund auch „Lügenbrücke“ genannt, darf künftig nicht mehr betreten werden. Entsprechende Verbotsschilder werden in der kommenden Woche aufgestellt.

04.07.2015

Jembke. Ziemlich laut, aber auch ganz leise geht‘s zu bei der ersten Projektwoche Sport der Grundschule Jembke: Noch bis Freitag gibt es zahlreiche Angebote für die 137 Schüler.

30.06.2015
Anzeige