Volltextsuche über das Angebot:

24°/ 12° wolkig

Navigation:
Gifhorn
Gifhorn

Wer hat eigentlich Vorfahrt im Kreisel?

Gifhorn. Hat nun beim Abbiegen aus dem Kreisel der Autofahrer oder der Radfahrer Vorfahrt? Das wurde am Montag im Verkehrsausschuss der Stadt diskutiert.

mehr
Westerbeck

Barfußparcours für die Sassenburgschule

Westerbeck. Mit den Füßen fühlen - das können seit ein paar Tagen die Jungen und Mädchen der Sassenburgschule. Sie haben nämlich jetzt gleich neben ihrem Schulgarten einen Barfußparours.

mehr
Freuen sich auf den Lesesommer in Steinhorst: Die Verantwortlichen stellten gestern das Programm der kulturellen Reihe vor.
Wesendorf

Lesesommer mit Theater und Kabarett

Der 22. Lesesommer des Schulmuseums Steinhorst nimmt Formen an. Gestern stellten die Verantwortlichen das Programm vor für die große kulturelle Reihe.

mehr
Ribbesbüttel

Kindersommerfest im Tierheim kam gut an

Ribbesbüttel. Tierschutz fängt schon mit den Kleinen an. Der Tierschutzverein Gifhorn und Umgebung lud daher zum Kindersommerfest ein.

mehr
Meinersen

Abi-Gag: „Raus aus dem Rotstiftmilieu“

Meinersen. Tolles Wetter, ausgelassene Stimmung, spannende Spiele: Abi-Gag war am Montag angesagt am Meinerser Sibylla-Merian-Gymnasium.

mehr
  • Wer hat eigentlich Vorfahrt im Kreisel?
  • Barfußparcours für die Sassenburgschule
  • Lesesommer mit Theater und Kabarett
  • Kindersommerfest im Tierheim kam gut an
  • Abi-Gag: „Raus aus dem Rotstiftmilieu“
Kreis Gifhorn
Geschwindigkeitskontrollen: Rund 25% aller gemessenen Fahrzeuge im Kreis Gifhorn waren zu schnell unterwegs.

Knapp 25% der gemessenen Fahrzeugführer waren bei kreisweiten Geschwindigkeitskontrollen zu schnell unterwegs.

mehr
Volkswagen
Volkswagen und MoMA: Die Fortsetzung der Partnerschaft feierten VW-Chef Martin Winterkorn (l.) und MoMA-PS1-Direktor Klaus Biesenbach (r.) unter anderem mit Künstlerin Yoko Ono.

Das New Yorker Museum of Modern Art wird weiter zum großen Teil „Made in Germany“ finanziert. Das Museum in Manhattan und Volkswagen gaben bekannt, dass sie ihre Zusammenarbeit für mindestens zwei Jahre fortsetzen wollen.

mehr
Anzeige
Fußball: Meister in der 1. Kreisklass 1
Meister der 1. Kreisklasse Gifhorn 1: Der TSV Grußendorf mit (v. l.) Kevin Kemnitz, Sam Repenning, René Harms, Felix Wisse, Betreuer Stefan Bosse, Olaf Stein, Philipp Köhler, Betreuer Alexander Blink, Mirco Müller, Marco Schaper, Marvin Menzel, Philipp Brand, Domenik Oberbeck, Marcel Brand, Julian Behnicke, Patrick Kühn, Dennis Raulfs, Carsten Burgdorf, Björn Beith und Trainer Matthias Weiß.

Ein Team, ein Ziel: Beim TSV Grußendorf war die mannschaftliche Geschlossenheit der Erfolgsgarant, gepaart mit dem Können einiger herausragender Akteure sicherte sich das Team um Kapitän Henning Schmidt in der 1. Fußball-Kreisklasse 1 bereits zwei Spieltage vor Schluss den Titel.

mehr

Die Vorratsdatenspeicherung soll kommen. Sind Sie dafür?

VfL Wolfsburg
Es wird wieder Zeit: Als letzter der 18 Bundesligisten nimmt der VfL am Donnerstag das Training auf.

Die Fußball-Bundesliga kehrt auf die Trainingsplätze zurück: Fast alle Klubs nehmen in dieser Woche die Saisonvorbereitung auf. Als 18. und damit letzter Verein startet am Donnerstagnachmittag (15.30 Uhr) der VfL Wolfsburg in das neue Spieljahr. Dass sich der Vizemeister etwas mehr Zeit nimmt als die anderen, hat gute Gründe.

mehr
Interview mit Lena Schöneborn
Foto: "Bei den Stürzen trifft es fast alle mal": Lena Schöneborn.

Lena Schöneborn unternimmt in Berlin den nächsten Anlauf auf den ersten Einzel-Titel bei der Weltmeisterschaft im Modernen Fünfkampf. Auch wenn es ihr nicht immer leicht fällt, hat sie sich stets an die neuen Wettkampfregeln angepasst.

mehr
Sassenburg
Geplante Schweinemastanlage: Die Bürgerinitiative befürwortet ein mögliches Klageverfahren gegen den Landkreis und kritisiert das bisherige Genehmigungsverfahren.

Sassenburg. Die Bürgerinitiative gegen Schweinemastanlage Sassenburg (Biss) begrüßt, dass die Entscheidung zum Bau der Anlage zwischen Westerbeck und Dannenbüttel in die nächste Phase geht - und befürwortet eine Klage gegen den Landkreis.

mehr
Calberlah
Seltene Gelegenheit: Nach Jahren konnte Calberlahs Feuerwehr wieder im ICE-Tunnel unter dem Kanal üben.

Calberlah. Die Gelegenheit, in den ICE-Tunnel unter dem Elbeseitenkanal zu fahren, ist für die für ihn zuständige Feuerwehr Calberlah nicht allzu häufig. In der Nacht zum Sonntag war es mal wieder so weit. Die Brandschützer nutzten die verkehrsfreie Zeit denn auch gründlich aus.

mehr
Menschen nicht verletzt
Wohnhausbrand in Meinersen: Menschen wurden bei dem Unglück in der Nacht zum Samstag nicht verletzt. Rund 100 Feuerwehrleute waren im Einsatz.

Meinersen. Alarm in der Nacht zum Samstag in Meinersen: Ein Wohnhaus an der Waldstraße stand in Flammen. Menschen wurden nicht verletzt, die Brandursache ist noch unklar. Rund 100 Feuerwehrleute waren im Einsatz.

mehr
Wesendorf
Spektakulärer Unfall: Ein 75-Jähriger landete mit seinem Auto im Eingang zum Gasthaus-Gelände.

Wesendorf. Leicht verletzt wurde ein 75-jähriger Autofahrer Sonntag Morgen bei einem Unfall nahe Wesendorf. Der Mann war mit seinem Mazda aus noch ungeklärter Ursache von der Bundesstraße 4 abgekommen.

mehr
Groß Schwülper
Vorbereitung der Ideen-Expo: Schüler der Oberschule Papenteich erläutern ihre Pläne für einen Kinderrennwagen.

Groß Schwülper. Die Ideen-Expo in Hannover kann kommen: Mit ihren Vorbereitungen zur Präsentation von gleich zwei Projekten ist die Oberschule Papenteich nämlich gut im Rennen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Brome
Hauptstraße Brome: Altbürgermeister Bannier hofft auf Fördermittel für private Investoren.

Brome. Gibt es vom Land Niedersachsen Geld, um die Bromer Hauptstraße aufzumöbeln? Altbürgermeister Adolf Bannier hofft das zumindest.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Boldecker Land
Menschenrettung aus dem alten Schulgebäude: Das war das Einsatzszenario in Jembke.

Jembke/Weyhausen. Zwei realistischen Brandübungen mussten sich die Ortsfeuerwehren aus dem Boldecker Land am Samstag stellen. 55 Feuerwehrleute mit zehn Fahrzeugen waren im Einsatz.

mehr
Bild der Woche
Absturzstelle in Indonesien
Indonesien
Flugzeug stürzt auf Wohngebiet

Ein dicht gebautes Wohngebiet unweit des Flughafens von Medan auf Sumatra ist zum brennenden Inferno geworden. Eine Militärmaschine stürzte ab und legte das Gebiet in Trümmer. Die Armee rechnet mit mehr als 100 Toten.

mehr
Verband der Wohnungswirtschaft fordert:
Wohnungsbau statt Mietpreisbremse

Der Verband der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft (VDW) erwartet, dass die Mietpreisbremse in Niedersachsen nicht zur Anwendung kommen wird, obwohl es einen Mangel an bezahlbaren Wohnungen gibt. Um diesen zu beheben, müsse das Land viel stärker in den sozialen Wohnungsbau investieren, fordert VDW-Verbandsdirektor Heiner Pott.

mehr
Verhandlung im August Wolfsburger IS-Verdächtiger bleibt in U-Haft

Voraussichtlich ab August soll vor dem Oberlandesgericht Celle der Prozess gegen zwei Deutsch-Tunesier beginnen. Beide stehen im Verdacht, sich der Terrormiliz IS angeschlossen zu haben. Einer der beiden Männer wurde im November in Wolfsburg verhaftet.

mehr
Damit es ein Vergnügen bleibt: Der deutsche Veranstalter Holi Concept verwendet auf seinen Partys nicht-staubexplosionsfähiges Pulver.
Buntes
Holi-Trend: Wie gefährlich sind die Farb-Feten?

Rund um den Globus feiern immer mehr Menschen die bunten "Holi"-Festivals, die aus einer alten indischen Tradition eine Party für die Jugend machen. Die Farbfeten boomen.

mehr
Verkehr
Mercedes lässt die A-Klasse mit leistungsfähigeren Motoren und aufgefrischtem Design vorfahren.
Facelift macht Mercedes A-Klasse stärker

Nach drei Jahren gönnt Mercedes der A-Klasse ein Update. Ab September steht das Einstiegsmodell mit überarbeitetem Design, kräftigeren Motoren und der Option auf ein komfortableres Fahrwerk bei den Händlern.

mehr
Tourismus Urlaubs-Knigge: Fettnäpfchen im Urlaub vermeiden

Manche Urlauber scheinen ihr gutes Benehmen mit ihrem Alltag zu Hause lassen. Das fängt bei der Liegestuhl-Reservierung mit dem Handtuch an und hört beim Restaurantbesuch in Badehose nicht auf.

mehr