Volltextsuche über das Angebot:

9°/ 1° Regen

Navigation:
Gifhorn
Volkswagen

Schlägt jetzt die Stunde von Martin Winterkorn?

Nach dem Abgang von Patriarch Ferdinand Piëch stehen bei Volkswagen weitreichende Entscheidungen an. Schlägt jetzt die Stunde von Martin Winterkorn (67), der vor dem Angriff durch Piëch als dessen ausgemachter Nachfolger an der Aufsichtsratsspitze galt?

mehr
Eintracht Braunschweig

Wahnsinn in Unterzahl: 4:2-Sieg gegen Aue

Braunschweig. Was für ein Spiel: Dank einer Energieleistung nach der Pause siegte Fußball-Zweitligist Eintracht Braunschweig Montagabend mit 4:2 (1:2) gegen Erzgebirge Aue.

mehr
Wasbüttel

Blühende Bäume und zwei Ehrungen

Wasbüttel. Blühende Obstbäume, Kaffee und Kuchen und ein neues Insektenhotel: Auf der Streuobstwiese feierte der Nabu jetzt sein Obstbaumblütenfest. Und dabei gab es zwei Ehrungen für verdiente Naturschützer.

mehr
Ettenbüttel

Dorfflohmarkt: Besucher stöbern im ganzen Ort

Ettenbüttel. Der mittlerweile sechste Dorfflohmarkt lockte wieder zahlreiche Besucher nach Ettenbüttel - und das trotz des Regens. Knapp 100 Aussteller waren diesmal dabei, erklärte Marianne Breilmann vom Vorstand der organisierenden Dorfgemeinschaft.

mehr
Rötgesbüttel

Vorbereitung auf das Bettenrennen läuft

Rötgesbüttel. Ein kultiges Spektakel wirft seinen Schatten voraus: In Rötgesbüttel steigt am Sonnabend, 20. Juni, zum 14. Mal das Bettenrennen.

mehr
  • Schlägt jetzt die Stunde von Martin Winterkorn?
  • Wahnsinn in Unterzahl: 4:2-Sieg gegen Aue
  • Blühende Bäume und zwei Ehrungen
  • Dorfflohmarkt: Besucher stöbern im ganzen Ort
  • Vorbereitung auf das Bettenrennen läuft
Gifhorn
Altes Krankenhaus: Die Stadt hat den Weg für das geplante Wohn-Areal geebnet.

Wie geht es nach dem Verkauf an die Offizin-Vermögensverwaltung mit dem alten Klinik-Gelände weiter? Damit befasst sich demnächst der Ausschuss für Stadtentwicklung.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Volkswagen
„Die Kardinalsfrage lautet: Was macht Piëch mit seinen Anteilen?“

Der Piëch-Biograph Wolfgang Fürweger schließt nach dem Rücktritt des VW-Patriarchen nicht aus, dass der 78-Jährige komplett bei Europas größtem Autobauer aussteigt. „Die Kardinalsfrage ist nun: Was macht Piech mit seinen Anteilen?“, sagte er.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Anzeige
Tanzen
Aufstieg im schönen Ambiente: Anja und Volker Wesche tanzten gleich in ihrer neuen II-C-Klasse.

Der Tanz-Sport-Club Gifhorn erwies sich als guter Gastgeber: Beim Frühlingsturnier gab‘s im dekorierten Saal gute Leistungen zu sehen, die Siegerpokale überließen die Gifhorner aber „freundlicherweise den Gästen“, so TSC-Sportwart Siegfried Uhde. Dennoch landeten die heimischen Paare Erfolge.

mehr
VfL Wolfsburg
DFB-Pokal-Halbfinale: Wolfsburg spielt morgen (20.30 Uhr) in Bielefeld.

Überall Löcher - und vom Grün vergangener Tage ist auch nicht mehr viel übrig: Wenn der VfL morgen (20.30 Uhr) bei Arminia den Einzug ins Pokalfinale schaffen will, muss er nicht nur einen angriffslustigen Drittligisten in Schach halten. Er muss vor allem mit dem Acker auf der Alm klarkommen.

mehr
Trotz Dopingsperre
Der langjährige Weltranglistenerste Lee Chong Wei aus Malaysia darf trotz eines positiven Dopingtests bald wieder an Badminton-Turnieren teilnehmen.

Der langjährige Weltranglistenerste Lee Chong Wei aus Malaysia darf trotz eines positiven Dopingtests bald wieder an Badminton-Turnieren teilnehmen. Der Weltverband BWF sperrte den Silbermedaillengewinner von Peking 2008 und London 2012 rückwirkend für acht Monate.

mehr
Bundesliga: Gladbach - Wolfsburg 1:0

Borussia Mönchengladbach hat seine Champions-League-Ambitionen untermauert und dem FC Bayern München vorzeitig die 25. deutsche Fußball-Meisterschaft beschert. Die Elf von Trainer Lucien Favre kam am Sonntag durch ein Last-Minute-Tor von Max Kruse zu einem 1:0 (0:0) gegen den Tabellenzweiten VfL Wolfsburg.

Stüde
Anlage eröffnet: Gemeindebürgermeister Volker Arms gab die Startschüsse für den Artchers Lake am Stüder Bernsteinsee.

Stüde. Offiziell eröffnet ist die neue Bogensportanlage Artchers Lake am Stüder Bernsteinsee.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Wasbüttel
Volles Haus: Rund 1500 Gäste begrüßte die Isenbütteler Landjugend am Samstag zur Südkreisfete in Wasbüttel.

Wasbüttel. Super Stimmung, Live-Musik, 1500 Gäste und ein friedlicher Verlauf: Die Isenbütteler Landjugend hatte zur Südkreisfete eingeladen, und einer Neuauflage 2016 dürfte nichts im Wege stehen.

mehr
Meinersen
Fast fertig: Die Arbeiten am neuen Ganztagszentrum liegen im Zeitplan - auch die neue Turnhalle gehört dazu.

Meinersen. Die Arbeiten an der Grundschule Meinersen gehen voran - das Ganztagszentrum inklusive neuer Turnhalle werden wahrscheinlich pünktlich fertig sein - sehr zur Freude der Verwaltung.

mehr
Wittingen
Wittingen: Die künftige IGS wird Ganztagsschule. Die Eltern wurden jetzt über den Planungsstand informiert.

Wittingen. Wie ein Tag an der neuen IGS in Wittingen ablaufen soll, darüber informierte die Planungsgruppe jetzt interessierte Eltern. Im Mittelpunkt dabei: die Ganztagsschule.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Schwülper
Sparsames Licht: Die Gemeinde Schwülper erneuert weitere Straßenlampen mit LED-Technik.

Groß Schwülper. Zuweilen wird es nachts dunkel bleiben auf einigen Straßen in der Gemeinde Schwülper: Die stellt nämlich demnächst auf einigen Straßenzügen die Beleuchtung auf LED-Technik um.

mehr
Lessien
Überreste aus der Vergangenheit: Auch in Lessien wurde zu Beginn des 20. Jahrhunderts nach Erdöl gebohrt.

Lessien. Es gab sie im vergangenen Jahrhundert fast überall - auch in Lessien wurde an verschiedenen Stellen nach Erdöl gebohrt. Und wie überall wurde der anfallende Bohrschlamm einfach in Gruben nebenan versenkt.

mehr
Osloß
Gemeinde Osloß: Der Rat hat in seiner jüngsten Sitzung den Haushalt 2015 verabschiedet. Dieser sieht eine Erhöhung von Grund- und Gewerbesteuern vor.

Osloß. Den Haushalt 2015 hat der Gemeinderat bei seiner jüngsten Sitzung verabschiedet. Unter anderem sieht er Steuererhöhungen vor.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Fridolin und Friederike: Beim Storchenfest haben die Besucher einen Namen für die neue Störchin im Nabu-Artenschutzzentrum ausgesucht.
Bild der Woche

Das alte Gifhorner Krankenhaus ist verkauft. Was sollte Ihrer Meinung nach dort entstehen?

Foto: Alte Energien, alter Sitz: Die Sparte mit der herkömmlichen Stromerzeugung bleibt in Düsseldorf.
Umzug nach Düsseldorf
Die alte Eon heißt künftig Uniper

Die Kernspaltung des Energiekonzerns Eon kommt voran: Das Stammgeschäft mit konventioneller Stromerzeugung und dem Energiehandel soll künftig unter dem neuen Namen Uniper die alte Zentrale in Düsseldorf übernehmen. Die Sparten Erneuerbare Energien, Netze und Kundendienstleistungen ziehen nach Essen und nehmen die Marke Eon mit.

Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Erdbeben in Nepal
Foto: Der Geomorphologe Matthias Kuhle kam beim Erdbeben in Nepal ums Leben.
Göttinger Geograf stirbt im Epizentrum

Ein tragisches Ende hat die Exkursion eines Göttinger Geografie-Professors in Nepal genommen: Der 67-Jährige ist bei dem Erdbeben ums Leben gekommen. Mit 15 Studenten und einem Mitarbeiter befand sich Matthias Kuhle, ein international renommierter Geomorphologe, am Sonnabend in den Bergen nordwestlich von Kathmandu.

Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Sparkurs Deutsche Bank schließt jede vierte Filiale

Die Deutsche Bank streicht ihr Geschäft mit Privatkunden zusammen. Deutschlands größtes Geldinstitut schließt hierzulande gut jede vierte Filiale. Zudem zieht es sich aus sieben bis zehn Auslandsmärkten zurück. Ein harter Sparkurs soll das Unternehmen profitabler machen.

Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Das Echtheitsgefühl wird verstärkt, indem die Mitarbeiter flüstern, wenn sie die Besucher über die Metallstege durch die Replik führen.
Tourismus
Die Neuzeit-"Fälscher": Die Replik der Chauvet-Höhle

Obwohl er die Geschichte schon x-mal erzählt haben muss, ist Jean Clottes die Begeisterung nach 20 Jahren noch anzumerken. "Das war einer der großen Schocks, eins der großen wissenschaftlichen Gefühle meines Lebens", sagt der Prähistoriker über den Tag, als er in eine kurz zuvor entdeckte Höhle in Südfrankreich hinabstieg.

mehr
Mode
Beim V-Schnitt sind die Seitenpartien kürzer, die Hinterkopfhaare länger.
V-Schnitt gut für den Übergang von kurzen zu langen Haaren

Die Haare lang wachsen zu lassen, erfordert viel Geduld. Denn pro Monat wachsen sie durchschnittlich nur etwa 0,5 bis 1,5 Zentimeter. Mit dem richtigen Schnitt lässt sich die Übergangsphase zwischen kürzeren und längeren Haaren angenehmer gestalten.

mehr
Verkehr Bluemotion-Modelle von VW jetzt auch mit Ottomotor

VW erweitert sein Angebot an Sparmodellen mit Bluemotion-Label um Benziner. Den Anfang macht die Golf-Baureihe zu Preisen ab 20 450 Euro für den TSI Bluemotion.

mehr