Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 12 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Gifhorn
Atemalkoholwert von 3,28 Promille

Am Montagabend, gegen 19:30 Uhr, beobachteten aufmerksame Anwohner in Weißen Berge, wie der Fahrer eines Pkw zuerst Schlangenlinien fuhr, ein Verkehrsschild umfuhr und sich dann nach kurzem Halten vom Unfallort entfernte.

mehr
  • Alkoholisierter Autofahrer fuhr Verkehrsschild um
  • Tote und Verletzte nach Explosion in Manchester
  • Gifhorn: DRK ruft alle Vereine wieder zur Blutspende-Challenge auf
  • Verboten: Glasflaschen und hochprozentiger Alkohol
  • Eischott: Saab steht seit fast zwei Jahren rum
Zum Thema
Die neusten Bilder aus Gifhorn und der Welt
Gifhorner hat Sichtungen analysiert
150 Hinweise ausgewertet: Der Gifhorner Experte Rainer Bartoschewitz hat die Feuerkugel vom 25. April als Meteoriten identifiziert.

Das Rätsel ist gelöst: Bei der mysteriösen Feuerkugel, die am 25. April auch von vielen Menschen im Landkreis Gifhorn am Himmel ausgemacht wurde, handelte es sich um einen Meteoriten - der allerdings nahezu komplett verglüht sein dürfte.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr

WAZ-Interview mit Jack Ewing
„Wachstum über alles“: Für sein Buch über den VW-Skandal hat Autor Jack Ewing mit vielen Insidern gesprochen.

Heute erscheint in Deutschland und den USA das erste umfassende Buch über die Abgas-Manipulation von Volkswagen: „Wachstum über alles - Der VW-Skandal“ von US-Journalist Jack Ewing. Die WAZ sprach mit dem Autor.

mehr
Rekord mit 718 Teilnehmern in Meinersen
Da ging es noch: Der Zehn-Kilometer-Wettbewerb des Meinerser Abendlaufs musste dann aber abgebrochen werden.

Einen neuen Rekord konnte der Meinerser Abendlauf gestern mit 718 Teilnehmern vermelden. Sie gingen auch allesamt an den Start, ins Ziel kamen wegen eines heftigen Gewitters jedoch nicht alle - der Zehn-Kilometer-Lauf musste abgebrochen werden.

mehr
22.05.2017 - 18:43 Uhr

Auch in dieser Woche haben wieder fünf Kandidaten die Chance auf den Titel "Spieler der Woche". Wir stellen euch heute die fünf Nominierten für dieses Wochenende vor. Euer Voting entscheidet die Wahl.

mehr

VfL Wolfsburg oder Eintracht Braunschweig: Wer gewinnt die Relegation?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

23.05.2017 - 10:10 Uhr

Lange hatte VfL-Trainer Andries Jonker ein Kurztrainingslager abgelehnt. Zu gut seien die Bedingungen in Wolfsburg. Nun lässt sich natürlich darüber streiten: Bringt solche eine Maßnahme überhaupt etwas, haben die Spieler Lust dazu, vor der wichtigen Relegation gegen Braunschweig von ihrer Familie weg zu sein? Und wenn man die erste Frage mit Ja beantwortet, warum haben die Wolfsburger diesen Trumpf nicht schon eher ausgespielt? Wie dem auch sei, zurückblicken bringt nichts.

mehr
Klubs und Spieler trauern
Foto: Reaktionen auf den Anschlag von Manchester

Nach dem Anschlag in Manchester mit vielen Toten bekundet die Fußballwelt in den sozialen Netzwerken ihre Anteilnahme. Die Gedanken von Klubs und Spielern seien bei allen Betroffenen.

mehr
Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Oldtimer-Treffen in Neuhaus
Erfolg: Mit den Spenden vom Oldtimer-Treffen sind inzwischen 4300 Euro für Eddy Gutknecht zusammen gekommen.   Foto: Ron Niebuhr

Als voller Erfolg war das jüngste Oldtimer-Treffen zu verbuchen. Es ließ die Spendensumme für den pflegebedürftigen Westerbecker Boxer Eduard Gutknecht auf satte 4300 Euro steigen. Weitere Aktionen folgen. „Danke, danke, danke!“, lautete Hermann Brandes‘ Zwischenfazit.

mehr
Spenden gehen an drei Einrichtungen
Toll gelaufen: Der Flohmarkt in Wasbüttels historischem Dorfkern kam sehr gut an bei Besuchern und Beschickern.   Foto: Ron Niebuhr

Mitten im historischen Dorfkern zwischen Alter Schule, Kapelle und früherem Feuerwehrhäuschen zogen Susanne Langer und Kirsten Klenner, kräftig unterstützt von Wasbüttels Dorfleben, am Sonntag einmal mehr einen Flohmarkt auf. Das kam bei Beschickern und Besucher sehr gut an.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Maike Schmidt siegt mit dem Recurvebogen
Dreifache Deutsche Meisterin in der 3D-Jagd: Maike Schmidt aus Hillerse kehrte jetzt erneut mit einer Goldmedaille zurück.

Besonderer Sport, herausragende Leistungen: Maike Schmidt aus Hillerse siegte jetzt bereits zum dritten Mal bei der Deutschen Meisterschaft in 3D-Jagd. Mit Pfeil und Bogen unterwegs bejagen die Schützen dabei Tiere wie Bär, Fuchs, Geier, Hase und Schwein - allerdings aus Schaumstoff.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Wesendorf: 1830 Haushalte sollen vom Ausbau profitieren
Schnelles Internet: Manfred Rücker von der Telekom (v.l.) erläutert mit Wesendorfs Bürgermeister Holger Schulz und dessen Vertreter Siegfried Weiß die Pläne.  Foto: Thorsten Behrens

Schnelleres Internet für rund 1830 Haushalte in Wesendorf verspricht die Telekom. Derzeit läuft der Breitbandausbau, In zwei Schüben sollen die Arbeiten bis Ende des Jahres abgeschlossen sein.

mehr
Tobias Bäustmann sammelt Unterschriften
Schnelleres Internet gefordert: Dass der gesamte Ort Rethen mit Glasfaser bestückt wird, fordert Tobias Bäustmann.

Auch wenn die Telekom mit Rethen fertig ist, werden nur zwei Drittel des Dorfes mittels Vectoring-Technik ans schnelle Internet angebunden sein. Das andere Drittel der Fläche wird über Richtfunk von Arche.Net versorgt. Tobias Bäustmann spricht von einer „Zweiklassen-Digitalisierung“ im Dorf und sammelt Unterschriften unter dem Motto „Glasfaser für ganz Rethen!“.

mehr
Rat stellt Beschluss zur Auflösung zurück
Enormes Interesse: Sehr viele Zuhörer kamen zur jüngsten Samtgemeinderatssitzung in die Perle an der Ohre.

Die Waldschule Voitze wird vorerst weiter betrieben, das entschied der Samtgemeinderat bei seiner jüngsten Sitzung am Donnerstag Abend (AZ berichtete). Aber auch zum Thema Hauptschule bezog er Stellung: Diese soll „als Schulform“ in der Samtgemeinde erhalten bleiben. Der Beschluss über das Auslaufen der jetzigen Hauptschule in Rühen wurde zurückgestellt, in einer Klausur will der Rat diese Frage noch einmal beraten.

mehr
Fest zum Abschluss der Projektwoche
Mittelalterliches Schulfest in Jembke: Mit einem Lied wurden die Besucher von den Schülern begrüßt.

Ritter und Gaukler, Krämer, Handwerker und andere Gesellen flanierten am Freitag durch die Jembker Grundschule. Die verwandelte sich beim Schulfest zum Abschluss der Projektwoche (AZ berichtete) in ein mittelalterliches Dorf mit einem Markt, Ritterspielen und allem, was dazu gehört.

mehr

„Helfen vor Ort“ unterstützt Kinder aus finanziell schwachen Familien in Stadt und Landkreis Gifhorn. Für Ihre Fragen und Informationen stehen wir gern zur Verfügung. mehr

Auf der Straße des 17. Juni in Berlin stehen am 22.05.2017 in Vorbereitung auf den Evangelischen Kirchentag Straßenabsperrungen und ein großes Kreuz.
Vorschau und Programm-Highlights
Obama, Merkel, Luther: Das erwartet Sie auf dem Kirchentag 2017

Der 36. Evangelische Kirchentag vom 24. bis 28. Mai in Berlin und Wittenberg wird ein besonderer: 500 Jahre nach dem Beginn der Reformation soll er ein Höhepunkt im Jubiläumsjahr sein. Alles, was Sie über die Veranstaltung wissen müssen.

Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Neues Unterrichtsmaterial
Bin ich eine seriöse Quelle? Ministerin Frauke Heiligenstadt will Schüler für den Umgang mit Fake News sensibilisieren.
Wie erkennen Schüler Fake News besser?

Lehrmaterial, ein Film und eine App - das Land Niedersachsen hat für Lehrer ein ganzes Unterrichtspaket zusammengestellt, damit sie ihre Schüler besser auf den Umgang mit Fake News vorbereiten können. "Falschmeldungen können die Demokratie zersetzen", warnt Kultusministerin Frauke Heiligenstadt.

Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Explosion in Manchester May: Anschlag steht für „ekelerregende Feigheit“

Großbritanniens Premierministerin spricht nach dem Anschlag nach einem Popkonzert in Manchester von einem feigen Terrorangriff. Für den Nachmittag kündigt May eine weitere Krisensitzung ihres Kabinetts mit Sicherheitsberatern an.

mehr
Box an Bord: Acht thermoelektrische Kühlboxen hat der Auto Club Europa mit der GTÜ getestet, drei Viertel sind «empfehlenswert» oder besser.
Verkehr
Kühlboxen im Test: Billigste und die teuerste liegen vorn

Kühlboxen fürs Auto können praktisch sein. Entweder kühlen sie auf der Urlaubsfahrt via Zigarettenanzünder Getränke oder halten nach dem Supermarkt den Einkauf kühl. Bei einem Test von acht solcher Boxen hat jetzt das günstigstes Modell gewonnen.

  • Kommentare
mehr
Verkehr
Der VW Up GTI soll Anfang 2018 auf den Markt kommen. Der kleinste Volkswagen erreicht dann mit 85 kW/115 PS das Leistungsniveau des ersten Golf GTI.
Als GTI wird der VW Up zum Kraftzwerg

Kleiner Renner: Den VW Up wird es bald als GTI geben. In dieser Version erreicht der Kleinwagen das Leistungsniveau des ersten Golf GTI aus den 1970er Jahren.

  • Kommentare
mehr
Verkehr Der Mercedes SLK als Gebrauchter

Wer von einem Cabriolet träumt und mit einem gebrauchten Mercedes SLK liebäugelt, hat es mit einem zuverlässigen Gefährt zu tun. TÜV und ADAC haben in der Vergangenheit nur kleine Mängel festgestellt.

  • Kommentare
mehr