Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Reichel bleibt bis 2019

Eintracht Braunschweig Reichel bleibt bis 2019

Wichtige Entscheidung: Fußball-Zweitligist Eintracht Braunschweig hat den zum Saisonende ausgelaufenen Vertrag mit Vize-Kapitän Ken Reichel um drei Jahre bis 2019 verlängert.

Voriger Artikel
Eintracht beendet Saison mit einer Niederlage
Nächster Artikel
Eintracht verlängert mit Jan Hochscheidt

Bleibt bei der Eintracht: Linksfuß Ken Reichel ist nicht nur dienstältester Spieler der Blau-Gelben, sondern auch einer der Leistungsträger.

Quelle: Peter Steffen

Der 29-jährige gebürtige Berliner trägt seit 2007 den Löwen auf der Brust und ist damit der dienstälteste Spieler im Kader der Blau-Gelben. In den vergangenen neun Jahren lief der Abwehrspieler 247 Mal für die Eintracht auf und erzielte dabei 13 Tore, allein sieben davon in der Saison 2015/2016.

„Ken hat sich zu einem Führungsspieler entwickelt und ist eine absolute Identifikationsfigur. Er ist auf und neben dem Platz ein ganz wichtiger Bestandteil der Mannschaft und wir sind sehr froh, dass er dies auch zukünftig sein wird“, sagte Eintrachts Sportlicher Leiter Marc Arnold bei der Vertragsverlängerung.

„Ich bin seit vielen Jahren in Braunschweig und habe in dieser Zeit sehr emotionale Momente mit dem Verein erlebt“, ergänzte Ken Reichel. „Der gesamte Club hat seitdem eine enorme Entwicklung genommen und ich bin stolz, einen Teil dazu beigetragen zu haben. Natürlich habe ich mir auch Gedanken über eine mögliche neue Herausforderung gemacht, aber die Eintracht war immer mein erster Ansprechpartner. Stadt und der Verein sind mittlerweile zu meiner Heimat geworden. Ich fühle mich hier sehr wohl und freue mich auf die nächsten drei Jahre.“

ale

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Aktuell