Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Reha: Correia ist gut versorgt

Eintracht Braunschweig Reha: Correia ist gut versorgt

In Sachen Verletzungen ist er einer der Pechvögel im Kader des Fußball-Bundesligisten Eintracht Braunschweig: Aktuell fällt Marcel Correia mit einer Muskelsehnen-Verletzung aus, ist zur Reha in Mainz. Doch der Verteidiger macht Fortschritte und ist in guten Händen…

Voriger Artikel
Perthel: Vorfreude aufs Baby, Vollgas für die Eintracht
Nächster Artikel
Keine Pause für die Eintracht

Verletzt am Boden: Marcel Correia.

„Für die Zeit der Reha wohne ich bei meinen Eltern in Kaiserslautern, das ist natürlich ein schöner Nebeneffekt“, verriet der 24-Jährige auf eintracht.com. Den erneuten Verletzungs-Rückschlag hat er gut verarbeitet: „Ich habe gelernt, das Positive zu sehen.“

Positiv läuft‘s auch in der Reha. „Ich arbeite mittlerweile schon auf dem Laufband“, berichtet Correia. „Wenn alles gut geht, kann ich bald die Heimreise antreten.“

Voriger Artikel
Nächster Artikel