Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Lieberknecht erklärt‘s: „Das ist kein Tannenbaum“

Eintracht Braunschweig Lieberknecht erklärt‘s: „Das ist kein Tannenbaum“

Eintrachts Trainer Torsten Lieberknecht gilt als echter Taktikfuchs. Zuletzt schickte er die Braunschweiger Bundesliga-Fußballer immer mit der Tannenbaum-Aufstellung und drei Sechsern ins Rennen.

Voriger Artikel
Kapitän Kruppke zurück: „Hat sich das erarbeitet“
Nächster Artikel
Nur Boland war immer dabei

Taktikskizze: Eintracht-Coach Torsten Lieberknecht malte auf dem Bild oben der AZ/WAZ sein System (linke Kreuzchen) im Vergleich zum Tannenbaum-System (rechte Kreuzchen) auf.

Quelle: imago sportfotodienst

So auch beim 0:0 in Hannover. Doch hinterher erklärte der Coach: „Das ist gar kein Tannenbaum.“ Und zeichnete für die AZ/WAZ die Erfolgstaktik einmal auf.

Lieberknecht schnappte sich kurzerhand einen Stift und malte einfach drauflos. „Das hier, das ist ein Tannenbaum“, sagte der Eintracht-Coach - und setzte der Spitze sogar noch einen Stern auf. Dann kam sein System dran - und es sieht tatsächlich mehr nach einem 4-3-3 als nach einem 4-3-2-1 aus (siehe Foto).

In der Tat spielten die beiden offensiven Mittelfeldakteure Dennis Kruppke und Mirko Boland am Freitagabend vor allem in der zweiten Hälfte oft auf einer Höhe mit Domi Kumbela. Doch andererseits lassen sie sich häufiger als der Mittelstürmer nach hinten fallen und rücken zudem etwas in die Mitte. So wie es beispielsweise Boland in Wolfsburg und gegen Schalke bei den beiden Torvorlagen für Karim Bellarabi tat.

Apropos Bellarabi: Der besetzt die Außenposition sogar noch konsequenter als seine Kollegen. Wie das Braunschweiger System nun genau heißt, ob 4-3-2-1 oder 4-3-3, ist sicher Auslegungssache. Aber Fakt ist: Seit die Eintracht mit drei Sechsern antritt, läuft es besser. „Wir können mit diesem System die Räume schön eng machen“, erklärte Routinier Marco Caligiuri.

Und wird weiterhin so fleißig gepunktet, können sich die Blau-Gelben zu Weihnachten die Tabelle einrahmen und aufhängen - an, na klar, den Tannenbaum…

ale/tik

Voriger Artikel
Nächster Artikel