Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Kruppke: Jetzt spricht der Kapitän!

Eintracht Braunschweig Kruppke: Jetzt spricht der Kapitän!

Erst das 0:4 gegen Athletic Bilbao, jetzt das 0:3 gegen West Ham United - die letzten Testpartien der Braunschweiger Bundesliga-Fußballer waren nicht gerade berauschend. Das weiß auch Dennis Kruppke. Der Eintracht-Kapitän hebt vor dem Pokalspiel am Sonntag bei Arminia Bielefeld warnend den Zeigefinger.

Voriger Artikel
Generalprobe verpatzt: Eintracht verliert mit 0:3
Nächster Artikel
Hochscheidt: Chance auf die Startelf

Soll nicht wieder passieren: Gegen West Ham (M. Diame) verlor die Eintracht (l. Kratz, r. Oehrl) mit 0:3.

Quelle: Cagla Canidar

Noch fünf Tage sind‘s bis zum ersten Pflichtspiel. „Das Gute ist ja, dass wir noch auf die Niederlage reagieren können“, sagte der Routinier nach der verpatzten Saisoneröffnung gegen die Engländer am Samstag. Der Auftritt gegen West Ham müsse nun genau analysiert werden. „Und danach müssen wir die Dinge, die nicht gut waren, aufarbeiten und im Training besser machen“, fordert Kruppke.

Der Kapitän erhöht den Druck ein wenig. Denn er weiß, dass sich die Blau-Gelben am Sonntag solche kapitale Fehler wie gegen West Ham nicht erlauben dürfen. Und das Weiterkommen im Pokal wäre auch in finanzieller Hinsicht wichtig. Ein bis zwei Neue will die Eintracht noch holen. Ein Sieg in Bielefeld würde den Spielraum des Sportlichen Leiters Marc Arnold in anstehenden Verhandlungen deutlich vergrößern.

Die Arminen haben allerdings den Vorteil, schon zwei Ligapartien absolviert zu haben. Zuletzt gab‘s ein 1:1 gegen Union Berlin, das Tor schoss der Gifhorner Fabian Klos. Kruppke warnt: „Der Gegner steht schon voll im Saft. Die Spiele sollten uns Warnung genug sein, ihn ernstzunehmen. Wir müssen fokussiert und konzentriert sein.“

Offenbar scheint das im Moment ein großes Problem für die Eintracht-Spieler zu sein. Vielleicht auch deshalb hat Trainer Torsten Lieberknecht in dieser Woche gleich drei nicht-öffentliche Einheiten angesetzt - eine ungewöhnliche Maßnahme.

tik

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Vergleiche die Wettquoten für Spiele vom VfL Wolfsburg bei SmartBets.