Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
Kessel ist sicher: „Haben noch genug Körner“

Fußball - 2. Liga Kessel ist sicher: „Haben noch genug Körner“

Starker Auftritt! Benjamin Kessel war beim 1:1 am Samstag gegen Union Berlin einer der Besten beim Braunschweiger Fußball-Zweitligisten. Und schon am Dienstag (17.30 Uhr) kann der Rechtsverteidiger seine Leistung im Heimspiel gegen Fortuna Düsseldorf bestätigen.

Voriger Artikel
Hochscheidt: Fast ein Tor beim Comeback
Nächster Artikel
Eintracht will sich jetzt selbst beschenken

War gegen Union einer der Besten: Und am Dienstag will Benjamin Kessel (l.) wieder Vollgas geben.

Quelle: Photowerk (cc)

Der Spielplan macht es den Profis nicht einfach. Am Ende einer anstrengenden Hinrunde gibt’s kurz vor Weihnachten noch einmal eine englische Woche. Nach der Partie am Dienstag geht’s bereits am Freitag nach Heidenheim. „Es wäre der falsche Zeitpunkt, sich jetzt schon zurückzulehnen. Wir haben noch zwei schwere Spiele vor der Brust“, erklärt Kessel, der inzwischen bei Eintrachts Coach Torsten Lieberknecht als Rechtsverteidiger gesetzt ist.

Drei Tore hat der 27-Jährige schon auf dem Konto, die wunderbare Vorbereitung zum 1:0 gegen Union nach feinem Doppelpass war sein erster Assist. Dass Torschütze Seung-Woo Ryu nach dem Treffer nicht zu ihm, sondern in Richtung Bank lief, nahm Kessel ganz gelassen. „Er hat sich gleich in der Halbzeit bei mir bedankt“, erzählt der Verteidiger schmunzelnd. Und in welcher Sprache? „Auf Deutsch. Inzwischen spricht er das ganz ordentlich“, berichtet Kessel.

Mit dem Vierten Düsseldorf ist noch einmal ein Kracher zu Gast an der Hamburger Straße. Es ist das letzte Heimspiel in diesem Jahr für die Blau-Gelben, die sich unbedingt mit einem Sieg von ihren Fans verabschieden wollen. Und Kessel ist sich sicher, dass dafür genug Sprit im Tank ist: „Wir haben noch die Körner, um zweimal 90 Minuten zu gehen. Und wenn wir das Spiel in Heidenheim rum haben, haben wir uns den Urlaub auch verdient.“

tik

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Aktuell