Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
In fünf Jahren den Umsatz verfünffacht

Eintracht Braunschweig In fünf Jahren den Umsatz verfünffacht

Die Eintracht hat einen gewaltigen Sprung gemacht - sportlich und finanziell. Der Aufwind der vergangenen Jahre mit der Rückkehr in die Fußball-Bundesliga zahlt sich für die Braunschweiger so richtig aus. In nur fünf Jahren haben sie ihren Umsatz schon verfünffacht!

Voriger Artikel
Die Eintracht verhängt 40 Stadionverbote
Nächster Artikel
Voigt: Das Sicherheitskonzept passt

Nicht nur sportlich erfolgreich: Wie Geschäftsführer Soeren Oliver Voigt (kl. Bild) erklärte, hat Eintracht den Umsatz verfünffacht.

Bis vor drei Jahren war die Eintracht noch Drittligist - und setzte 8 Millionen Euro pro Jahr um. Im ersten Zweitliga-Jahr waren es dann schon 17 Millionen, in der letzten Spielzeit stieg der Betrag nur leicht auf 20 Millionen. „In der kommenden Saison erwarten wir dann einen Umsatz von 40 Millionen. Wir hätten ihn also in fünf Jahren verfünffacht“, rechnete GmbH-Geschäftsführer Soeren Oliver Voigt im Gespräch mit der Sportschau vor. Für die Eintracht ist das viel Geld. Doch im Vergleich etwa mit dem FC Bayern (400 Millionen) sind es Peanuts.

Vor allem drei Einnahmequellen sind verantwortlich für die Umsatzsteigerung: Aus der TV-Vermarktung fließen mehr als 18 Millionen nach Braunschweig, in der 2. Liga waren es 4,3 Millionen. Auch auf Sponsorenseite kommt mit zwölf Millionen mehr rein (Vorjahr: 7,3 Millionen). Zudem wurden die Ticketpreise erhöht. Doch anders geht es nicht. „Die Notwendigkeit war jetzt zwingend gegeben, was auch unserem geringen Fassungsvermögen geschuldet ist“, so Voigt weiter. Das Eintracht-Stadion ist mit 23.325 Plätzen das kleinste in der 1. Liga.

Allerdings hat die Eintracht natürlich auch höhere Ausgaben: Nicht nur der Profikader verschlingt mehr Geld, es wird auch in die Zukunft investiert. So sollen in den nächsten Jahren bis zu 15 Millionen Euro in den Aufbau des Nachwuchsleistungszentrums fließen.

tik

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Vergleiche die Wettquoten für Spiele vom VfL Wolfsburg bei SmartBets.