Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Generalprobe: Eintracht fordert West Ham United

Fußball Generalprobe: Eintracht fordert West Ham United

Noch eine gute Woche - dann steht für Braunschweigs Bundesliga-Fußballer das erste Pflichtspiel der neuen Saison im Pokal in Bielefeld an. Am Samstag (15.30 Uhr) steigt zu Hause gegen West Ham United die Generalprobe. Für die Profis ist es die letzte Chance, sich für einen Platz in der Stammelf zu empfehlen.

Voriger Artikel
Trainingslager beendet, Lieberknecht zufrieden
Nächster Artikel
Lieberknechts Geständnis: „Bin ein England-Freak“

Der Konkurrenzkampf ist härter: Dennis Kruppke (r.) dürfte seinen Stammplatz bei der Eintracht trotzdem sicher haben.

Quelle: Photowerk (mf)

Eintracht-Coach Torsten Lieberknecht will gegen den Premier-League-Klub zwar noch ein paar Sachen ausprobieren, sagt: „Die Partie ist nicht unbedingt ein Fingerzeig für das nächste Spiel.“ Doch er erklärt auch: „Auf der anderen Seite ist es vielleicht so, dass sich da ein Stück weit etwas herauskristallisiert.“ Heißt: Wer gegen West Ham überzeugt, der hat eine Woche danach im DFB-Pokal gute Chancen, zur Startelf zu gehören. Und wer enttäuscht, steht erst mal hinten dran.

Der Konkurrenzkampf ist durch die Neuzugänge nochmal höher geworden. Nur wenige Spieler dürften ihre Position sicher haben: Ermin Bicakcic im Abwehrzentrum, Ken Reichel links hinten, Marco Caligiuri in der Mittelfeld-Zentrale und Dennis Kruppke in der Offensive gehören dazu. Auch Omar Elabdellaoui als Rechtsverteidiger hat gute Chancen, ebenso Flügelflitzer Mirko Boland. „Aber es gibt nach dem Spiel am Samstag noch eine Woche, da kann viel passieren“, so Lieberknecht.

Nach den Partien gegen Aalborg (0:0), den HSV (3:4), den VfL Wolfsburg (2:1), Bilbao (0:4) und Rizespor (1:0) ist das Spiel gegen West Ham der sechste hochkarätige Test. „Wir haben uns extra ein attraktives Programm zurechtgelegt, weil wir uns fordern wollten“, sagt der Eintracht-Coach, der seinen Spielern am Donnerstag nach der Rückkehr aus dem Trainingslager einen freien Tag gönnte. Am Freitag wird erstmals wieder in Braunschweig trainiert.

tik

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Vergleiche die Wettquoten für Spiele vom VfL Wolfsburg bei SmartBets.