Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Erstes Spiel bei Acosta

Eintracht Braunschweig Erstes Spiel bei Acosta

Die alte Saison ist gerade erst beendet, da geht es schon wieder schnurstracks auf die nächste zu. Diese beginnt für Fußball-Zweitligist Eintracht Braunschweig mit einem Testspiel beim BSC Acosta.

Voriger Artikel
Eintracht holt Keeper Jasmin Fejzic zurück
Nächster Artikel
Eintracht testet gegen Watford

Testspiel beim BSC Acosta: Im Gegensatz zu den vergangenen Jahren ist Ex-Kapitän Dennis Kruppke (rechts) bei Eintracht Braunschweig diesmal nicht mehr dabei.

Quelle: Photowerk (mf)

Am Freitag, 26. Juni, können die Fans der Blau-Gelben ihre neue Mannschaft erstmals begutachten. Anpfiff beim Test im Konrad-Koch-Stadion an der Herzogin-Elisabeth-Straße ist um 18.30 Uhr.

Der Vorverkauf für diese Partie beginnt am Montag, 8. Juni. Tickets gibt es in der BSC-Acosta-Geschäftsstelle am Franzschen Feld, in Stadion-Fanshop und im City-Fanshop am Ritterbrunnen. Erwachsene zahlen 7 Euro, Kinder und Jugendliche (6 bis 17 Jahre) 3 Euro.

Die Sitzplatz-Karten für die Tribüne im Konrad-Koch-Stadion sind ausschließlich in der Geschäftsstelle des BSC Acosta erhältlich und kosten 12 Euro.Der Vorverkauf für diese Partie endet am Spieltag um 14 Uhr.

Zudem steht ein weiterer Test-Gegner fest. Am Montag, 13. Juli, trifft die Elf von Torsten Lieberknecht auf den Regionalliga-Aufsteiger SV Drochtersen/Assel. Anpfiff der Begegnung ist um 19 Uhr im Kehdinger Stadion von Drochtersen, das sich zwischen Hamburg und Cuxhaven befindet. Tickets für diese Partie sind ab Sonnabend, 20. Juni, lediglich in Drochtersen sowie am Spieltag an der Tageskasse erhältlich.

ale

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Aktuell