Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Eintracht will gegen Fürth drei Punkte holen

Eintracht Brauschweig Eintracht will gegen Fürth drei Punkte holen

Braunschweig. Fußball-Zweitligist Eintracht Braunschweig will am Montag (20.15 Uhr) im Heimspiel gegen die SpVgg Greuther Fürth seinen Aufwärtstrend fortsetzen.

Voriger Artikel
Überflieger der Liga sind nicht zu schlagen
Nächster Artikel
Eintracht verliert gegen Fürth mit 0:1

Wer wird heute Abend jubeln? Eintracht Braunschweig, derzeit auf Platz vier, tritt gegen den Tabellensechsten Greuther Fürth an.

Quelle: Roland Weihrauch

Der Tabellenvierte holte zuletzt in fünf Spielen 13 Punkte. „Angestrebtes Ziel ist, drei Punkte gegen eine interessante Mannschaft zu holen“, sagte Trainer Torsten Lieberknecht.

Ein Wiedersehen gibt es mit Marco Caligiuri und dem ehemaligen Publikumsliebling Domi Kumbela. „Er wird bestimmt gebührend empfangen“, sagte der Coach über den früheren Eintracht-Angreifer: „Er hat hier mit der Eintracht Geschichte geschrieben.“ Für Fürth hat Kumbela in vier Einsätzen noch kein Tor geschossen.

Übrigens: Eintracht Braunschweig setzt zum Heimspiel gemeinsam mit SEAT und dem Volkswagen Betriebsrat ein besonderes Zeichen zur Unterstützung von Flüchtlingen: Haupt- und Trikotsponsor SEAT verzichtet - wie bereits zum Integrationsspieltag im März 2015 - auf die prominente Platzierung auf der Brust. Die Löwen laufen somit zum Live-Spiel am kommenden Montag mit einem Sondertrikot sowie speziellem „refugees welcome“-Logo („Flüchtlinge Willkommen“) auf der Brust auf.

dpa/rd

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Aktuell