Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 4 ° wolkig

Navigation:
Eintracht verpflichtet Stürmer Suleiman Abdullahi

Eintracht Braunschweig Eintracht verpflichtet Stürmer Suleiman Abdullahi

Braunschweig. Eintracht Braunschweig hat mit Suleiman Adbullahi den vierten Neuzugang für die Saison 2016/2017 verpflichtet. Der 19-jährige Stürmer wechselt vom norwegischen Erstligisten Viking Stavanger zu den Löwen.

Voriger Artikel
Braunschweig muss für Bengalische Feuer zahlen
Nächster Artikel
DFB-Pokal: Eintracht muss nach Würzburg

Freuen sich über die Verpflichtung: Suleiman Adbullahi und Eintrachts Sportlicher Leiter Marc Arnold.

Quelle: Foto: Eintracht Braunschweig

Adbullahi erhält einen Vertrag bis zum 30. Juni 2020. Er wird zukünftig die Rückennummer 20 tragen. Dies teilte der Verein am Freitag mit.

Abdullahi absolvierte seit Februar 2015 insgesamt 40 Partien für Viking Stavanger und schoss 13 Tore. Darüber hinaus war er in zwei Begegnungen im norwegischen Pokal „NM-Cup“ aktiv, in denen ihm ein Treffer gelang.

„Unsere Scouts sind schon vor längerer Zeit auf Suleiman aufmerksam geworden. Besonders an ihm ist, dass er trotz seines Alters bereits einiges an Erfahrungen in der ersten norwegischen Liga vorweisen kann. Wir sehen bei ihm ein riesiges Entwicklungspotenzial und sind sicher, dass er sehr gut zu uns passt“, sagte Eintrachts Sportlicher Leiter Marc Arnold zur Verpflichtung.

„Ich freue mich, dass der Wechsel geklappt hat, denn ich habe bereits in der Vergangenheit die Entwicklung der anderen skandinavischen Spieler hier gesehen und denke, dass die Eintracht als neuer Verein genau richtig für mich ist“, so Abdullahi bei der Vertragsunterzeichnung.

 jti

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Aktuell