Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Eintracht siegt 1:0, Debüt für Bakenga

Eintracht Braunschweig Eintracht siegt 1:0, Debüt für Bakenga

Es war der erste echte Härtetest für die Eintracht in der Vorbereitung - und der wurde vom Ergebnis her bestanden. In Salzgitter siegte der Braunschweiger Fußball-Zweitligist gestern vor 800 Zuschauern mit 1:0 (1:0) gegen den dänischen Erstligisten Sönderjysk Elitesport. In der zweiten Hälfte kam auch Neuzugang Mushaga Bakenga zu seinem Debüt.

Voriger Artikel
Bakenga: Leihe mit Kaufoption
Nächster Artikel
Elabdellaoui ist voll des Lobes

Klärt hier in höchster Not: Doch unterm Strich stand für Keeper Marjan Petkovic (in Schwarz) und die Eintracht mit dem 1:0 gegen Sönderjysk der nächste Testspiel-Sieg.

Quelle: Hübner

Doch erstmal musste der Angreifer, der am Dienstag für ein Jahr mit Kaufoption vom belgischen Top-Klub FC Brügge ausgeliehen worden war, zuschauen. Und er sah eine konzentrierte Eintracht, die im Spielaufbau ruhig kombinierte und die Lücken suchte. Lange dauerte es nicht, bis sie bei den Dänen eine fand: Nach Flanke von Jan Hochscheidt, der diesmal auf der linken Halbposition ran durfte, köpfte Norman Theuerkauf zum 1:0 ein. Da waren noch nicht einmal vier Minuten gespielt.

Doch bis zur nächsten Braunschweiger Chance vergingen einige Zeit, es fehlte ein wenig die Durchschlagskraft nach vorn bei den Blau-Gelben. Erst in der 38. Minute wurde es wieder gefährlich vorm Kasten der Gäste, als diese nach einer Hereingabe von Orhan Ademi fast ein Eigentor produzierten. Auf der anderen Seite musste Keeper Marjan Petkovic einen gefährlichen Kopfball in höchster Not abwehren.

In der zweiten Halbzeit plätscherte das Spiel so dahin, viel Zug zum Tor hatte keines der Teams. Nur durch hohe Bälle wurde es gefährlich, doch Kapitän Dennis Kruppke scheiterte am Torwart und Benjamin Kessel köpfte daneben.

Eintracht, 1. Hz.: Petkovic - Heden-stad, Decarli, Correia, Baghdadi - Theuerkauf - R. Korte, Nielsen, Hochscheidt, Khelifi - Ademi.

Eintracht, 2. Hz.: Gikiewicz - Kessel, Henn, Dogan, Reichel - Vrancic - Zuck, Pfitzner, Boland, Kluft (66. Bakenga) - Kruppke.

Tor: 1:0 (4.) Theuerkauf.

tik/fv

Voriger Artikel
Nächster Artikel