Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 14 ° wolkig

Navigation:
Eintracht: Test gegen den SC Bastia

Eintracht Braunschweig Eintracht: Test gegen den SC Bastia

Braunschweig. Es wird weiter fleißig getestet, Fußball-Zweitligist Eintracht Braunschweig hat ein zusätzliches Spiel vereinbart: Am Freitag, 29. Juli, kommt der französische Erstligist SC Bastia ins Eintracht-Stadion.

Voriger Artikel
Eintracht gewann 2:1 im Test gegen Prag
Nächster Artikel
Torreicher Test gegen Mannheim: Eintracht siegt 7:2

Der Coach und die Neuzugänge: (von links) Quirin Moll, Julius Biada, Torsten Lieberknecht, Suleiman Abdullahi und Onel Hernández.

Quelle: Roland Hermstein

Im Rahmen der Saison-Vorbereitung treffen die Blau-Gelben auf das Team von der Insel Korsika, das die vergangene Spielzeit in der Ligue 1 als Tabellenzehnter beendete. Anpfiff im Eintracht-Stadion ist um 18 Uhr, Tickets für dieses Freundschaftsspiel sind ab Montag, 25. Juli, um 10 Uhr in allen bekannten Vorverkaufsstellen, im Online-Ticketshop sowie über die kostenpflichtige Ticket-Hotline erhältlich.

Zuvor steht jedoch diesen Samstag um 18 Uhr ein Test bei Regionalligist Waldhof Mannheim an. Derzeit absolviert die Mannschaft von Coach Torsten Lieberknecht ein Trainingslager im pfälzischen Herxheim, das noch bis Donnerstag, 28. Juli, läuft.

„Die Inhalte unterscheiden sich natürlich mittlerweile im Vergleich zum Start der Vorbereitung. Wir gehen viel mehr ins Detail und arbeiten an den Feinheiten der Abläufe“, berichtet Mirko Boland auf der Vereins-Homepage.

Wie gut die Abläufe funktionieren, können die Zuschauer beim Test gegen Bastia überprüfen, der als Generalprobe für den Saisonstart am Sonntag, 7. August, gegen Kickers Würzburg angesehen werden kann.

ale

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Aktuell