Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Eintracht: Hjelm bei Testspielen dabei

Fußball - 2. Liga Eintracht: Hjelm bei Testspielen dabei

Morgen geht es wieder los: Nur 28 Tage nach Braunschweigs letztem Drittliga-Spiel bestreitet der Fußball-Zweitligist morgen (16 Uhr) sein erstes Testspiel der neuen Saison beim TSV Bienenbüttel. Am Sonntag (15 Uhr) spielt die Eintracht dann bei Arminia Vechelde – mit einem Überraschungsgast...

Voriger Artikel
Testspiel: Eintracht gegen Erfurt
Nächster Artikel
Witzige Idee: Hillerse versteigert VIP-Tickets für Braunschweig-Hit

Erste Testspiele: Mirko Boland (l.) und die Eintracht spielen in Bienenbüttel und Vechelde.

Quelle: Photowerk (lea)

Und zwar Jonne Hjelm. Der finnische Angreifer war schon im Winter im Probetraining. Trainer Torsten Lieberknecht und der Sportliche Leiter Marc Arnold wollen sich den U-21-Nationalspieler aber nochmal ansehen. In Bienenbüttel (Landesliga Lüneburg) und Vechelde (Leistungsklasse Peine) darf der Finne zeigen, was er drauf hat. Tendenz: Sollte er überzeugen, wird er verpflichtet.

„Wir sind zwar mit unserem momentanen Kader zufrieden und gut aufgestellt“, so Arnold. „Aber wir halten natürlich weiterhin Augen und Ohren offen und beobachten den Markt. Es kann immer noch was passieren.“ Hjelm wäre dann Braunschweigs sechster Neuzugang und der 28. (!) Profi im Kader. Um Platz zu schaffen, müssen Patrick Amrhein und Dennis Lemke gehen. Mit beiden wird nicht mehr geplant, sie dürfen sich einen neuen Klub suchen.

Eine weitere gute Nachricht: Die Heimspiel-Stätte der Blau-Gelben wird aller Voraussicht nach für mindestens zwei weitere Jahre Eintracht-Stadion heißen. Die Gemeinschaft aus fünf Sponsoren, die sich vor zwei Jahren erstmals die Rechte gesichert hatte, ist bereit, den Vertrag zu besseren Konditionen zu verlängern.

Bislang bekam die Eintracht nur 200.000 Euro pro Jahr, nun sollen es 300.000 Euro sein. Weil das Stadion der Stadt gehört, müssen noch der Finanz- und der Verwaltungsausschuss zustimmen.

tik

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Vergleiche die Wettquoten für Spiele vom VfL Wolfsburg bei SmartBets.